Kanal

(weiter geleitet durch Kanals)

Ka·nal

 der <Kanals, Kanäle>
1. eine künstlich angelegte Wasserstraße als Verbindungsweg zwischen zwei natürlichen Gewässern der Rhein-Main-Donau-Kanal
2. ein unterirdisch verlaufendes (großes) Rohr zur Ableitung von Abwässern
3. ein bestimmter Frequenzbereich, auf dem man einen Radio- oder Fernsehsender empfangen kann
den Kanal vollhaben (umg.) etwas gründlich satthaben

Ka•nal

der; -s, Ka•nä•le
1. ein breiter, meist gerader, künstlicher Graben mit Wasser (z. B. zwischen zwei Meeren od. Flüssen), auf dem Schiffe fahren können
|| -K: Seitenkanal
2. ein relativ großes Rohr od. ein überdeckter Graben, durch die schmutziges Wasser aus den Häusern geleitet wird: Die Abwässer der Stadt werden durch unterirdische Kanäle in die Kläranlage geleitet
|| K-: Kanalbau, Kanaldeckel, Kanalsystem
|| -K: Abwasserkanal, Bewässerungskanal, Entwässerungskanal
3. Tv, Rad; ein Frequenzbereich, in dem man einen bestimmten Sender empfangen kann <einen Kanal wählen, einstellen, empfangen, hören>
4. nur Pl; geheime, dunkle, diplomatische Kanäle geheime, verdächtige, diplomatische Wege, auf denen Informationen zum Empfänger gelangen
|| NB zu
4. : nur mit Adjektiv verwendet
|| ID den Kanal voll haben gespr; etwas satthaben

Kanal

(kaˈnaːl)
substantiv männlich
Kanals , Kanäle (kaˈnɛːlə)
1. künstliche Wasserstraße, auf der Schiffe fahren können Panamakanal Beide Flüsse sind durch einen Kanal verbunden. Suezkanal
2. figurativ Rohr oder Graben für Abwasser Kanaldeckel dafür sorgen, dass die Spenden nicht in dunklen Kanälen versickern
3. Radio Television Frequenzbereich eines Senders Über das Unglück wurde auf allen Kanälen ausführlich berichtet.
Übersetzungen

kanal

canal

kanal

kanal

kanal

canal

kanal

canale

kanal

kanał

kanal

kanal

kanal

průplav

kanal

kanal

kanal

kanava

kanal

kanal

kanal

運河

kanal

운하

kanal

kanal

kanal

คลอง

kanal

con kênh

kanal

运河

kanal

Канал

Ka|nal

m <-s, Kanäle>
(= Schifffahrtsweg)canal; (= Wasserlauf)channel; (zur Bewässerung) → ditch, canal; (zur Entwässerung) → drain; (für Abwässer) → sewer; der (Ärmel)kanalthe (English) Channel
(Rad, TV, fig: = Weg) → channel; etw durch die richtigen Kanäle weiterleitento pass sth on through the proper channels; dunkle Kanäledubious channels
durch ein paar Kanäle schaltento flick through some channels
ständig den Kanal wechselnto channel-hop [Br.] [coll.]
den Kanal voll haben [ugs.]to be sloshed [coll.]