Netz

(weiter geleitet durch Kanalnetz)

Nẹtz

 das <Netzes, Netze>1
1. eine Art Gewebe, das aus Fäden, Seilen, Drähten o.Ä. besteht, die miteinander so verbunden sind, dass zwischen den einzelnen Knoten immer ein Zwischenraum bleibt ein feines Netz, ein grobmaschiges Netz, ein Netz knüpfen, ein Netz ausbessern
2. ein Netz1, mit dem man Tiere, besonders Fische, fangen kann ein Netz auswerfen/einholen, die Fische gehen ins Netz
Fang-, Fischer-, Schmetterlings-, Vogel-
3sport: ein Netz1, das ein Spielfeld zum Beispiel beim Tennis in zwei Teile teilt oder Teil eines Tores ist der Ball geht ins/übers Netz
Tennis-, Tischtennis-, Volleyball-
4. ein Netz1, in dem man Dinge, zum Beispiel beim Einkaufen, transportiert oder aufbewahrt
Einkaufs-, Gepäck-
5. ein Netz1, das jmdn. vor etwas schützt Die Akrobaten im Zirkus arbeiten ohne Netz., Gegen die Mücken hilft nur, ein feines Netz über das Bett zu hängen.
Moskito-
6. ein Netz1, das man über die Haare spannt, um sie zu schützen oder die Frisur zu bewahren Die Arbeiterinnen mussten ein Netz tragen, damit ihre Haare nicht in die Maschine gelangten.
Haar-
7. ein Netz1, das eine Spinne baut, um Insekten oder kleine Tiere darin zu fangen
jemandem ins Netz gehen (umg.) von jmdm. gefangen werden Nach langer Suche ging der Einbrecher der Polizei ins Netz.
Spinnen-

Nẹtz

 das <Netzes, Netze>2
1. ein System von Verkehrswegen, die miteinander verbunden sind und über das Menschen oder Waren in verschiedene Richtungen und an verschiedene Orte gelangen können ein gut ausgebautes Netz von Autobahnen
Bahn-, Eisenbahn-, Flug-, Kanal-, Schienen-, Straßen-, Transport-, Verkehrs-
2. ein System von Leitungen und Vorrichtungen, über das Strom, Gas, Wasser, Nachrichten o.Ä. verteilt und transportiert werden kann
Computer-, Fernseh-, Kabel-, Strom-, Telefon-
3edv: das Internet etwas im Netz suchen
4edv: Netzwerk
5. Personen oder Institutionen, die in einer Organisation verbunden sind, aber an verschiedenen Orten arbeiten
das soziale Netz soziol.: ein System von Hilfen und Unterstützungen des Staates, das den Menschen einen bestimmten Lebensstandard garantieren soll
etwas geht ans Netz ein Kraftwerk wird an die Stromproduktion angeschlossen
Handels-, Spionage-, Verkaufs-

Nẹtz

1 das; -es, -e
1. ein (elastisches) Material (Gewebe) aus Fäden, Seilen, Drähten o. Ä., die miteinander verknüpft sind <ein feines, weit-, grobmaschiges Netz; ein Netz knüpfen, flicken, ausbessern>
2. ein Netz1 (1), mit dem man besonders Fische fängt <die Netze auswerfen, einholen; mit einem Netz, im Netz Fische fangen; die Fische gehen ins Netz>
|| -K: Fischnetz, Vogelnetz (Fischernetz, Vogelnetz)
3. Sport; ein Netz1 (1), das (z. B. im Tennis od. Volleyball) das Spielfeld in zwei Teile trennt od. (z. B. beim Fußball) einen Teil des Tors bildet <das Netz spannen; den Ball über das Netz/ins Netz schlagen; ins Netz schießen; am Netz stehen; das Netz berühren>
|| -K: Tennisnetz, Tornetz, Volleyballnetz (TischTennisnetz, Tornetz, Volleyballnetz)
4. ein Netz1 (1), in dem man Dinge transportiert od. etwas (z. B. Gepäck) aufbewahrt: die Waren ins Netz packen
|| -K: Einkaufsnetz, Gepäcknetz
5. ein Netz1 (1), das jemanden (vor etwas) schützt: Die Artisten arbeiten mit/ohne Netz; sein Bett mit einem Netz umhüllen, um die Moskitos fernzuhalten
|| -K: Fliegennetz, Moskitonetz
6. ein Netz1 (1), das man über den Haaren trägt, damit die Frisur ordentlich bleibt
|| -K: Haarnetz
7. ein Netz1 (1), das eine Spinne macht, um kleine Tiere zu fangen <die Spinne macht, spinnt ein Netz, sitzt im Netz>
|| -K: Spinnennetz
|| ID jemandem ins Netz/in jemandes Netz gehen gespr; von jemandem gefangen werden
|| NB: Sieb, Gitter
|| zu
1. nẹtz•ar•tig Adj; nẹtz•för•mig Adj

Nẹtz

2 das; -es, -e
1. ein System (besonders von Straßen, Schienen, Kanälen o. Ä.), durch das Menschen und Waren (einfach und schnell) in viele Richtungen und an viele Orte kommen können: Deutschland hat ein gut ausgebautes Netz von Autobahnen
|| -K: Autobahnnetz, Bahnnetz, Eisenbahnnetz, Flugnetz, Kanalnetz, Kanalisationsnetz, Omnibusnetz, Schienennetz, Straßennetz, Straßenbahnnetz, Transportnetz, Verkehrsnetz
2. ein System (von Apparaten und Leitungen), mit dem man Gas, elektrischen Strom, Nachrichten o. Ä. verteilt und transportiert <ein Haus, ein Gerät an das (öffentliche) Netz anschließen; das Netz überlasten, stark belasten>
|| -K: Computernetz, Fernmeldenetz, Fernschreibnetz, Fernsehnetz, Fernsprechnetz, Kabelnetz, Nachrichtennetz, Rundfunknetz, Stromnetz, Telefonnetz, Telegrafennetz
3. eine Gruppe von Personen od. Institutionen, die an verschiedenen Orten arbeiten, aber miteinander durch die Organisation verbunden sind
|| -K: Handelsnetz, Spionagenetz, Tankstellennetz, Verkaufsnetz
4. das soziale Netz ein System von sozialen Hilfen, das der Bevölkerung einen bestimmten Lebensstandard garantieren soll
5. ein Netz von <Lügen, Intrigen o. Ä.> viele Lügen, Intrigen o. Ä., die miteinander verbunden sind: sich in einem Netz/in ein Netz von Widersprüchen verstricken
|| ► vernetzen

Netz

(nɛʦ)
substantiv
Netzes , Netze
1. elastisches Material aus Maschen mit großen Zwischenräumen Die Fischer werfen ihre Netze aus. ein Netz knüpfen Nur wenige Fische hatten sich im Netz verfangen.
von jdm gefangen werden Die Täter sind der Polizei ins Netz gegangen.
2. figurativ System von sozialen Beziehungen ein gut funktionierendes soziales Netz Handelsnetz ein Netz von Beziehungen ein Netz knüpfen Spionagenetz
3. Zoologie Spinnen- ein Netz, das eine Spinne webt Eine Fliege zappelt im Spinnennetz.
4. Strom-, Telefon-, Schienen-, Straßen- verzweigtes System von Leitungen oder Transportwegen Das Kraftwerk geht bald ans / vom Netz.
Thesaurus

Netz:

Netzwerk
Übersetzungen

Netz

háló, hálózat

Netz

pavučina, síť

Netz

net

Netz

verkko

Netz

mreža

Netz

クモの巣, 網

Netz

거미줄, 망

Netz

nät

Netz

ใยแมงมุม, ตาข่ายดักสัตว์

Netz

lưới, mạng

Netz

Nẹtz

nt <-es, -e>
net; (= Spinnennetz)web; (= Haarnetz)(hair)net; (= Einkaufsnetz)string bag, net bag; (= Gepäcknetz)(luggage) rack; (fig: von Lügen, Heuchelei) → tissue, web; (= Maschenwerk)netting; Fische mit dem Netz fangento catch fish with nets, to net fish; ans Netz gehen (Sport) → to go up to the net; ins Netz gehen (Ftbl) → to go into the (back of the) net; (Tennis) → to hit the net; ins Netz schlagento play into the net; Netz! (Sport) → let!; ohne Netz und doppelten Bodenwithout a safety net; in jds Netz geraten (fig)to fall into sb’s clutches; sich im eigenen Netz verstrickento be caught in one’s own trap, to be hoist with (Brit) → or on (US) → one’s own petard (prov); jdm ins Netz gehen (fig)to fall into sb’s trap; jdm durchs Netz gehen (fig)to give sb the slip
(= System)network; (= Stromnetz)mains sing or pl; (= Überlandnetz)(national) grid; (Comput) → network; das soziale Netzthe social security net; ans Netz gehen (Kraftwerk)to be connected to the grid; Strom geht ins Netzthe grid is supplied with electricity; das Kraftwerk musste vom Netz genommen werdenthe power station had to be shut down
(= Internet) das Netzthe Net; im Netz surfen (inf)to surf the Net (inf); ins Netz gehento get connected to the Net; etw übers Netz bestellento order sth online or through the Net
(Math) → net; (= Kartengitter)grid
(Anat) → omentum (spec), → caul (of the stomach)
Im SpinnennetzSpider's Web [Agatha Christie and Charles Osborne]
den Ball ins Netz jagen [ugs.]to drive the ball into the net [football]
den Ball ins Netz jagen [ugs.]to slam the ball into the net [football]