Kalkablagerung

(weiter geleitet durch Kalkablagerungen)

Kạlk·ab·la·ge·rung

 die <Kalkablagerung, Kalkablagerungen>
1. der Vorgang, dass sich Kalk im Boden ablagert, so dass Kalkschichten entstehen
2. Anlagerung von Kalk in Leitungen, durch die kalkhaltiges Wasser fließt Die Kalkablagerungen in der Wasserleitung verhindern einen raschen Durchfluss.