Kakaobohne


Verwandte Suchanfragen zu Kakaobohne: Kakaobaum, Kakaobutter, Kakaopflanze

Ka·kao·boh·ne

 die <Kakaobohne, Kakaobohnen> eine Frucht, die man, geröstet und gemahlen, zur Herstellung von Kakao1 verwendet

Boh•ne

die; -, -n
1. eine Gemüsepflanze, die als kleiner Busch vorkommt od. an Stangen hochwächst und längliche, meist grüne Früchte hat
|| K-: Bohnenblüte, Bohnenranke
|| -K: Buschbohne, Sojabohne, Stangenbohne
2. die Frucht der Bohne (1) <Bohnen pflücken, brechen>
|| K-: Bohnensalat, Bohnensuppe
3. der rundlich-ovale Kern der Bohne (2) <weiße, dicke Bohnen>
4. der Samenkern bestimmter Pflanzen (z. B. des Kaffeestrauchs, des Kakaobaums) <Bohnen rösten>
|| -K: Kaffeebohne, Kakaobohne
5. blaue Bohnen veraltend hum; die Kugeln, die aus einem Gewehr od. einer Pistole geschossen werden
|| ID meist nicht die Bohne gespr; überhaupt nicht: Das interessiert mich nicht die Bohne!
Übersetzungen

Kakaobohne

cocoa