Kaffee

(weiter geleitet durch Kaffeestrauch)

Kạf·fee

, Kaf·fee der <Kaffees, Kaffees>
1(kein Plur.) geröstete (gemahlene) Kaffeebohnen ein Pfund Kaffee kaufen, vakuumverpackter Kaffee
2(kein Plur.) ein (koffeinhaltiges) anregendes Getränk von leicht bitterem Geschmack und schwarzbrauner Farbe, das zubereitet wird, indem heißes Wasser über gemahlenen Kaffee1 geschüttet wird Sie hat einen heißen/schwarzen/starken/schwachen Kaffee getrunken., Er trinkt seinen Kaffee stets mit Milch und Zucker., im Café ein Kännchen Kaffee bestellen (≈ eine Portion Kaffee, die ungefähr zwei Tassen entspricht)
-pause, -tafel, -zeit
3. bestimmte Sorte von Kaffee1
Espresso-, Schon-
4etwas ist kalter Kaffee (umg. abwert.) etwas ist nicht relevant, weil es veraltet ist

Kạf•fee

, Kaf•fee der; -s, -s; meist Sg
1. nur Sg; ein dunkelbraunes Getränk, das aus gebrannten, dann gemahlenen Bohnen und kochendem Wasser gemacht wird, etwas bitter schmeckt, anregend wirkt und meist heiß getrunken wird <starker, schwacher, dünner, koffeinfreier Kaffee; Kaffee machen, kochen, aufgießen, aufbrühen, filtern>: „Nehmen Sie Ihren Kaffee mit Milch und Zucker?“ - „Nein, schwarz“
|| K-: Kaffeebohnen, Kaffeepulver; Kaffeegeschirr, Kaffeekanne, Kaffeeservice, Kaffeetasse; Kaffeepause; kaffeebraun
|| -K: Filterkaffee
|| zu Kaffeekanne ↑ Abb. unter Frühstückstisch
2. die Bohnen, aus denen man Kaffee (1) macht <Kaffee rösten, mahlen>
|| K-: Kaffeesorte
3. nur Sg; eine Pflanze, deren Samen wie Bohnen aussehen und aus denen man Kaffee (1) macht <Kaffee anbauen, ernten>
|| K-: Kaffeebaum, Kaffeepflanze, Kaffeeplantage, Kaffeestrauch
4. nur Sg; eine kleine Mahlzeit am Nachmittag, bei der Kaffee (1) getrunken (u. Kuchen o. Ä. gegessen) wird <jemanden zum Kaffee einladen>
|| K-: Kaffeepause
|| ID etwas ist kalter Kaffee gespr; etwas ist nicht mehr aktuell und deshalb uninteressant

Kaffee

(ˈkafe) oder (kaˈfeː)
substantiv männlich
Kaffees , Sorten: Kaffees
1. braunes Getränk aus Wasser und gemahlenen Bohnen eine Tasse Kaffee trinken einen Kaffee bestellen Zwei Kaffee, bitte! Kaffeekanne
umgangssprachlich das ist nicht mehr aktuell und daher uninteressant
2. Bohnen oder Pulver, aus denen man Kaffee1 zubereitet Kaffee mahlen Kaffeesorte einen Löffel Kaffee pro Tasse nehmen
3. Botanik Pflanze, aus deren Bohnen man Kaffee1 macht Kaffee anbauen Kaffeeplantage
4. kleine Mahlzeit am Nachmittag mit Kaffee und Kuchen jdn zum Kaffee einladen
Thesaurus

Kaffee:

Wachmacher (umgangssprachlich)Käffchen (umgangssprachlich),
Übersetzungen

Kaffee

coffee, cafe

Kaffee

koffie

Kaffee

café

Kaffee

kahve

Kaffee

koffie

Kaffee

cafè, cafeteria

Kaffee

káva

Kaffee

kaffe

Kaffee

kafejo, kafo, kafujo

Kaffee

café, cafeto

Kaffee

kohv

Kaffee

kahvi, kahvila

Kaffee

kava

Kaffee

kávé, kávébab, kávébabszem, kávécserje, kávéház, kávézó

Kaffee

caffe

Kaffee

kopi

Kaffee

kaffi

Kaffee

cafeum, coffea, potus arabicum

Kaffee

kava

Kaffee

kafija

Kaffee

kaffe

Kaffee

kawa, kawowiec

Kaffee

cafea, cafenea

Kaffee

kávovník

Kaffee

kava

Kaffee

kafa, кафа

Kaffee

kaffe

Kaffee

kahawa, mbuni

Kaffee

cà phê

Kaffee

コーヒー

Kaffee

커피

Kaffee

กาแฟ

Kaffee

咖啡

Kaffee

咖啡

Kaffee

קפה

Kaffee

Кафе

Kạf|fee

1
m <-s, -s>
coffee; zwei Kaffee, bitte!two coffees, please; Kaffee mit Milchwhite coffee (Brit), → coffee with milk; schwarzer Kaffeeblack coffee; Kaffee verkehrt (dated)white coffee (Brit) (made with hot milk), → coffee with hot milk; Kaffee kochento make coffee; das ist kalter Kaffee (inf)that’s old hat (inf)
no pl (= Nachmittagskaffee)˜ (afternoon) tea (Brit), → (afternoon) coffee and cake; Kaffee und Kuchencoffee and cakes, ˜ afternoon tea (Brit); jdn zu Kaffee und Kuchen einladento invite sb for or to coffee and cakes or (afternoon) tea (Brit)

Kạf|fee

2
nt <-s, -s> (old: = Café) → café
Kalter Kaffee macht schön.Drink coffee cold and never look old.
[mit der Espressokanne / dem Perkolator] Kaffee machento perk coffee [coll.: percolate]
Kaffee pulvert dich auf.Coffee peps (or bucks) you up.