Juwel

(weiter geleitet durch Juwelendiebstahl)

Ju·wel

 das/der <Juwels, Juwelen/Juwele>
1. (≈ Geschmeide) ein kostbares Schmuckstück aus Edelsteinen die Juwelen der Königin
Kronjuwelen
2(Genus: das, Plur.: <-e>) (übertr.) eine Person oder Sache, die von großem Wert ist Unsere Mutter ist ein Juwel, was sollten wir ohne sie anfangen?, Die Altstadt ist ein Juwel mittelalterlicher Baukunst.

Ju•wel

1 das/der; -s, -en; meist Pl; ein sehr wertvoller Edelstein
|| K-: Juwelendiebstahl, Juwelenraub

Ju•wel

2 das; -s, -e; meist Sg; eine Person od. Sache, die man als sehr wertvoll empfindet: Ihr Mann ist ein wahres Juwel; Der Dom ist ein Juwel gotischer Baukunst

Juwel

(juˈveːl)
substantiv männlich/sächlich
Juwels , Juwelen
1. nur Pl. Ringe, Ketten und anderer Schmuck Die Einbrecher hatten es auf ihre Juwelen abgesehen.
2. figurativ wertvoller Edelstein das Juwel unter den Luxushotels
Übersetzungen

Juwel

jewel, gemstone, juvelo

Juwel

bijou, joyau

Juwel

mücevher, değerli taş

Juwel

joya

Juwel

juvel

Juwel

juvel, pärla, smycken

Juwel

جَوْهَرَة, جوهرة

Juwel

šperk

Juwel

smykke

Juwel

jalokivi

Juwel

dragulj

Juwel

宝石

Juwel

보석

Juwel

เพชรพลอย

Juwel

trang sức

Juwel

珠宝

Ju|wel

1
m or nt <-s, -en> → jewel, gem; Juwelen (= Schmuck)jewellery (Brit), → jewelry (US)

Ju|wel

2
nt <-s, -e> (fig)jewel, gem
Auf der Jagd nach dem Juwel vom NilThe Jewel of the Nile [Lewis Teague]
Juwelen zur Schau tragento flaunt jewellery [Br.]
mit Juwelen geschmücktjewelled [Br.]