Ironie

(weiter geleitet durch Ironien)

Iro·nie

 die (kein Plur.)
1. der Vorgang, dass jmd. auf indirekte Weise seinen Spott zum Ausdruck bringt, indem er das Gegenteil dessen sagt, was er meint Ich konnte die Ironie aus seinen Worten heraushören., Diesen Pfusch eine "wirklich erstklassige Arbeit" zu nennen ist ja wohl allenfalls Ironie!
Ironiker, ironisch
2. eine paradoxe Situation Ironie der Geschichte/des Schicksals

Iro•nie

die; -; nur Sg; ein Sprachmittel, bei dem man bewusst das Gegenteil von dem sagt, was man meint (besonders um zu kritisieren od. um witzig zu sein) <mit feiner, leiser, bitterer Ironie>
|| ID eine Ironie des Schicksals ein Zusammentreffen von Ereignissen, die völlig unerwartet sind und die den Menschen als Spielball des Schicksals erscheinen lassen
|| hierzu iro•ni•sie•ren (hat) Vt

Ironie

(iroˈniː)
substantiv weiblich
Ironie , Ironien
1. Scherz oder Kritik, bei denen man das Gegenteil von dem sagt, was man meint Er hat das ohne jede Ironie gesagt.
2. eine widersprüchliche, leicht absurde Situation eine Ironie des Schicksals Es ist nicht ohne Ironie, dass dieser Vorwurf ausgerechnet von ihm kommt.
Übersetzungen

Ironie

irony

Ironie

ironie

Ironie

ironie

Ironie

ironia

Ironie

alay, istihza, ince alay

Ironie

ironia

Ironie

ironie

Ironie

ironi

Ironie

ironio

Ironie

ironía

Ironie

ironia

Ironie

ironija

Ironie

irónia

Ironie

háð

Ironie

ironia

Ironie

ironija

Ironie

ironija

Ironie

ironi

Ironie

ironia

Ironie

ironie

Ironie

ironi

Ironie

皮肉

Ironie

풍자

Ironie

การประชด

Ironie

sự mỉa mai

Ironie

讽刺

Ironie

Ирония

Iro|nie

f <-, (rare) -n> → irony
voller Ironie steckento be full of irony
ein Hauch von Ironiea tang of irony
Sinn für Ironiesense of irony