Intuitionismus

In·tui·ti·o·nịs·mus

 der (kein Plur.) philos.: Lehre, nach der Intuition die wichtigste Quelle der Erkenntnis ist