Insel

Ịn·sel

 die <Insel, Inseln>
1. ein Stück Land, das auf allen Seiten von Meer umschlossen ist eine einsame Insel, die Inseln vor der Westküste Schottlands, Eine Fähre verkehrt zwischen der Insel und dem Festland.
-bewohner, -leben, -staat, Halb-, Kanal-, Karibik-
2. (übertr.) ein Ort, wo ganz andere (meist bessere) Bedingungen herrschen als in der ihn umgebenden Welt Dieses Plätzchen ist eine Insel der Ruhe., Die Abteilung schien noch eine wahre Insel der Seligen zu sein, von Stress redete hier niemand.

Ịn•sel

die; -, -n; ein (meist relativ kleines) Stück Land, das von Wasser umgeben ist <eine Insel im Meer, im See, im Fluss; auf einer Insel leben, sein>: Im Mittelmeer gibt es viele Inseln
|| K-: Inselbewohner, Inselgruppe, Inselstaat, Inselvolk
|| -K: Felseninsel
|| ID reif für die Insel sein gespr; mit den Nerven völlig fertig sein

Insel

(ˈɪnzəl)
substantiv weiblich
Insel , Inseln
Geografie Festland von Wasser umgebenes Land auf einer kleinen Insel Urlaub machen Inselgruppe
umgangssprachlich dringend Urlaub und Erholung brauchen
Übersetzungen

Insel

île

Insel

isola

Insel

eiland

Insel

ilha

Insel

ada

Insel

eiland

Insel

illa

Insel

ostrov

Insel

ø

Insel

insulo

Insel

isla

Insel

saar

Insel

saari

Insel

otok

Insel

sziget

Insel

pulau

Insel

ey, eyja

Insel

insula

Insel

sala

Insel

øy

Insel

wyspa

Insel

insulă

Insel

otok

Insel

ö

Insel

Insel

Insel

เกาะ

Insel

đảo

Insel

岛屿

Insel

Остров

Ịn|sel

f <-, -n> (lit, fig)island, isle (poet); die Britischen Inselnthe British Isles; die Insel Manthe Isle of Man; reif für die Insel sein (inf)to be ready to get away from it all
DNA - Die Insel des Dr. Moreau / DNA - Experiment des WahnsinnsThe Island of Dr. Moreau [John Frankenheimer, 1996]
Neusibirische InselnNew Siberian Islands [Novosibirskiye Ostrova]
Der Sänger der InselFor the Islands I Sing [George Mackay Brown]