Insassin

Ịn·sas·se

, Ịn·sas·sin <Insassen, Insassen> der Insasse SUBST
1. jmd., der in einem Heim lebt oder in einem Gefängnis sitzt
Gefängnis-, Heim-, Lager-
2. jmd., der sich in einem Fahrzeug befindet Bei dem Unfall kamen alle Insassen ums Leben.

Ịn•sas•se

der; -n, -n; Adm
1. jemand, der in einem Fahrzeug sitzt: Vier Insassen des Busses wurden bei dem Unfall schwer verletzt
|| K-: Insassenversicherung
2. jemand, der in einem Heim lebt od. im Gefängnis ist <die Insassen eines Altersheims, einer Haftanstalt, einer Nervenklinik>
|| -K: Gefängnisinsasse, Heiminsasse, Lagerinsasse
|| NB: der Insasse; den, dem, des Insassen
|| hierzu Ịn•sas•sin die; -, -nen
Übersetzungen

Insassin

inmate