Infarkt

(weiter geleitet durch Infarkts)

In·fạrkt

 der <Infarkts (Infarktes), Infarkte> med.: der Vorgang, dass ein Organ nicht mehr ausreichend mit Blut versorgt wird (zum Beispiel, weil Arterien verstopft sind) und deshalb Teile des Gewebes plötzlich absterben
-patient, -risiko, Herz-, Lungen-, Nieren-

In•fạrkt

der; -(e)s, -e
1. Med; das plötzliche Absterben von Gewebe, das nicht mehr genug Blut bekommt <einen Infarkt erleiden>
|| -K: Herzinfarkt, Lungeninfarkt, Niereninfarkt
2. gespr, Kurzw ↑ Herzinfarkt <einen Infarkt haben>
Übersetzungen

Infarkt

infarct

Infarkt

infarctus

Infarkt

infarto

Infarkt

infarto

Infarkt

Μυοκαρδίου

Infarkt

احتشاء

Infarkt

梗死

Infarkt

梗死

Infarkt

infarct

Infarkt

Infarkt

Infarkt

Infarkt

Infarkt

infarto

In|fạrkt

m <-(e)s, -e> (Med) → infarct (spec); (= Herzinfarkt)coronary (thrombosis)
hämorrhagischer Infarkt <HI>haemorrhagic infarction <HI> [Br.]
hämorrhagischer Infarkt <HI>hemorrhagic infarction <HI> [Am.]
hämorrhagischer Infarkt <HI>haemorrhagic infarct <HI> [Br.]