Hunger

Hụn·ger

 der <Hungers> (kein Plur.)
1. das Gefühl, das durch das Bedürfnis zu essen hervorgerufen wird großen Hunger haben, seinen Hunger stillen, Hunger bekommen, Ich habe überhaupt keinen Hunger!
Guten Hunger! (umg.) Guten Appetit!
Hunger ist der beste Koch. wenn man Hunger hat, schmeckt einem alles gut
Der Hunger treibt's rein. wenn man Hunger hat, isst man auch etwas, das man sonst nicht mag oder nicht essen würde
2. (umg. ≈ Appetit) die plötzliche Lust, ein bestimmtes Nahrungsmittel zu essen Plötzlich bekam sie Hunger auf Pizza.
3. ein Mangel an Nahrungsmitteln; Not Es herrschte großer Hunger im Land.
-snot, -tod
4. (geh.) die Sehnsucht nach etwas der Hunger nach Freiheit/Liebe

Hụn•ger

der; -s; nur Sg
1. das Bedürfnis, etwas zu essen ↔ Durst <großen, viel, keinen Hunger haben; Hunger wie ein Bär, Löwe, Wolf (= großen Hunger) haben; Hunger bekommen, verspüren; seinen Hunger stillen; jemanden plagt der Hunger>: „Hast du noch Hunger?“ - „Nein, ich bin schon satt“
|| K-: Hungergefühl, Hungerkur
|| -K: Bärenhunger, Löwenhunger, Wolfshunger
2. ein Mangel an Nahrungsmitteln, der lange dauert und dazu führt, dass man an Gewicht verliert (u. schließlich stirbt) <Hunger leiden; an, vor Hunger sterben>: In Äthiopien herrscht (großer) Hunger
|| K-: Hungertod
3. Hunger nach etwas geschr; ein starker Wunsch nach etwas ≈ (eine) Begierde nach etwas <Hunger nach Geld, Ruhm, Liebe, Zärtlichkeit>
|| ID Hunger ist der beste Koch wenn man Hunger hat, schmecken einem alle Speisen

Hunger

(ˈhʊŋɐ)
substantiv männlich nur Singular
Hungers
1. als unangenehm empfundenes Verlangen nach Nahrung Ich habe Hunger und Durst. seinen Hunger stillen
umgangssprachlich Appetit oder Lust auf etw. Jetzt hab ich Hunger auf Eis.
Sprichwort
2. Notsituation, in der es nicht genug Nahrungsmittel gibt Hunger leiden müssen Nach dem Krieg herrschten dort Hunger und Not. Hungerkatastrophe
3. figurativ starkes Verlangen nach etw. Hunger nach Liebe / Gerechtigkeit
Übersetzungen

Hunger

açlık, acıkmak, karnı aç olmak

Hunger

fam, gana

Hunger

malsato

Hunger

hambre

Hunger

nälkä

Hunger

faim

Hunger

éhség

Hunger

fame

Hunger

alkis, badas

Hunger

honger

Hunger

sult

Hunger

fome

Hunger

hunger

Hunger

njaa

Hunger

hlad

Hunger

sult

Hunger

glad

Hunger

空腹

Hunger

굶주림

Hunger

ความหิว

Hunger

sự đói

Hunger

饥饿

Hunger

רעב

Hụn|ger

m <-s>, no pl (lit, fig)hunger (nach for); (= Hungersnot)famine; (nach Bildung) → thirst, hunger; (nach fernen Ländern, Sonne etc) → yearning; (nach Literatur) → appetite; Hunger bekommen/habento get/be hungry; ich habe keinen richtigen HungerI’m not really hungry; Hunger auf etw (acc) habento feel like (eating) sth; den Hunger bekämpfento combat hunger; Hunger leiden (geh)to go hungry, to starve; ich habe Hunger wie ein Wolf or Bär (inf)I could eat a horse (inf); Hungers (liter) or vor Hunger sterbento die of hunger or starvation, to starve to death; ich sterbe vor Hunger (inf)I’m starving (inf), → I’m dying of hunger (inf); Hunger ist der beste Koch (Prov) → hunger is the best cook (Prov)
Hunger ist der beste Koch.Hunger is the best sauce.
einen Bärenhunger haben [ugs.]to be ravenously hungry
seinen Hunger stillento still one's hunger