Hucke

Hụ·cke

 die <Hucke, Hucken> (ostmdt. umg.) Rücken
die Hucke vollkriegen (umg.) Prügel bekommen
jemandem die Hucke volllügen (umg.) jmdn. dreist belügen

Hụ•cke

die; meist in
1. jemandem die Hucke vollhauen gespr; jemanden verprügeln
2. die Hucke vollkriegen gespr; verprügelt werden
3. jemandem die Hucke volllügen gespr; jemandem viele (extreme) Lügen erzählen
4. sich (Dat) die Hucke vollsaufen gespr; sich sinnlos betrinken
Übersetzungen

Hucke

Hucke

Hucke

Hucke

Hucke

Hucke

Hucke

Hucke

Hụ|cke

f <-, -n> (obs) (= Last)load; (= Korb)pannier; jdm die Hucke vollhauen (inf)to give sb a good thrashing (inf)or hiding; die Hucke vollkriegen (inf)to get a thrashing (inf)or hiding; jdm die Hucke volllügen (inf)to tell sb a pack of lies; sich (dat) die Hucke vollsaufen (inf)to have a skinful (Brit inf), → to have a few (too many)
jdm. die Hucke vollhauen / vollschlagen [ugs.]to beat the (living) daylights out of sb. [coll.]
jdm. die Hucke voll heulen [ugs.]to cry one's heart out in front of sb.
sich die Hucke vollsaufen [ugs.]to get rat-arsed [Br.] [vulg.]