Puppe

(weiter geleitet durch Holzpuppe)

Pụp·pe

 <Puppe, Puppen> die Puppe SUBST
1. eine kleine Nachbildung einer menschlichen Gestalt (als Spielzeug) mit Puppen spielen
-nhaus, -nkleid, -nwagen, Glieder-, Holz-, Sprech-, Stoff-
2. eine Handpuppe oder Marionette vom Künstler selbst gefertigte Puppen
3zool.: Larve eine Insektenlarve im letzten Entwicklungsstadium die Puppe eines Insekts bis in die Puppen umg. sehr lange bis in die Puppen feiern/schlafen

Pụp•pe

1 die; -, -n
1. eine kleine Figur, die wie ein Mensch aussieht und mit der meist Kinder spielen <mit Puppen spielen>
|| K-: Puppenbett, Puppenhaus, Puppenkleid, Puppenwagen
|| -K: Porzellanpuppe, Stoffpuppe, Strohpuppe
2. eine Puppe1 (1), mit der man Theaterstücke aufführt
|| K-: Puppenspiel, Puppenspieler, Puppentheater
|| -K: Handpuppe, Holzpuppe, Marionettenpuppe, Stabpuppe
|| ↑ Abb. unter Marionette
|| ID die Puppen tanzen lassen gespr; fröhlich feiern; bis in die Puppen gespr; sehr lange <bis in die Puppen aufbleiben, feiern>
|| zu
1. und
2. pụp•pen•haft Adj

Pụp•pe

2 die; -, -n; die Raupe in einer festen Hülle, bevor sie zum Schmetterling o. Ä. wird
|| ► einpuppen, verpuppen

Puppe

(ˈpʊpə)
substantiv weiblich
Puppe , Puppen
1. Spielzeug in Form einer menschlichen Figur mit Puppen spielen Babypuppe Puppenhaus
2. Figur für das Kasper- oder Marionettentheater Puppentheater
umgangssprachlich ausgelassen feiern
3. Zoologie Entwicklungsstadium von Schmetterlingen Der Schmetterling schlüpft aus der Puppe.
4. umgangssprachlich sehr lange bis in die Puppen feiern / schlafen
Übersetzungen

Puppe

nina

Puppe

muñeco, bábika, crisálida, muñeca, pupa

Puppe

nukke

Puppe

baba

Puppe

인형

Puppe

pupa, puppa

Puppe

lalka, poczwarka

Puppe

panenka

Puppe

dukke

Puppe

lutka

Puppe

人形

Puppe

dukke

Puppe

docka

Puppe

ตุ๊กตา

Puppe

búp bê

Puppe

Кукла

Puppe

娃娃

Pụp|pe

f <-, -n>
(= Kinderspielzeug)doll, dolly (inf); (= Marionette)puppet, marionette; (= Schaufensterpuppe, Mil: = Übungspuppe) → dummy; (inf: = Mädchen) → doll (inf), → bird (esp Brit inf); (als Anrede) → baby (inf), → doll (esp US inf); die Puppen tanzen lassen (inf)to paint the town red (inf), → to live it up (inf); bis in die Puppen schlafen (inf)to sleep to all hours
(Zool) → pupa
Das Tal der PuppenValley of the Dolls [novel: Jacqueline Susann, film: Mark Robson]
bis in die Puppen feiern [ugs.]to celebrate into the small hours [of the morning]
bis in die Puppen [ugs.]until the small hours [of the morning]