Strom

(weiter geleitet durch Hochspannungsstrom)

Strom

 der <Stroms (Stromes)>1 (kein Plur.) fließende elektrische Ladung Der Strom wird eingeschaltet/abgeschaltet., Überall versucht man, Strom zu sparen.
-ableser, -abnehmer, -einspeisung, -kabel, -konzern, -leitung, -preis, -rechnung, -stoß, Atom-, Gleich-, Wechsel-, Schwach-, Stark-

Strom

 der <Stroms (Stromes), Ströme>2
1. ein großer, breiter Fluss Der Fluss schwillt zu einem reißenden/gewaltigen Strom an.
Golf-, Meeres-
2. in größeren Mengen aus etwas herausfließende Flüssigkeit Aus dem Leck des Tanklastzuges ergoss sich ein Strom von Öl über die Straße.
Lava-, Tränen-
3. Menschenmenge Ein Strom von Besuchern wälzte sich zum Messegelände.
mit dem Strom schwimmen sich der herrschenden Meinung anpassen
gegen/wider den Strom schwimmen sich nicht der herrschenden Meinung anpassen
in Strömen sehr reichlich, heftig Es goss in Strömen.

Strom

1 der; -(e)s, Strö•me
1. ein großer Fluss, der in ein Meer mündet <ein breiter, mächtiger Strom; ein Fluss schwillt zu einem reißenden Strom an>
2. Wasser, das sich im Meer (wie ein Fluss) in eine bestimmte Richtung bewegt ≈ Strömung (2) <ein kalter, warmer Strom>
|| -K: Golfstrom, Meeresstrom
3. eine große Menge einer Flüssigkeit od. eines Gases, die sich in eine Richtung bewegt <es regnet in Strömen; Wasser fließt, Tränen fließen/rinnen in Strömen>: Ein Strom von Tränen lief über sein Gesicht
|| -K: Blutstrom, Lavastrom, Luftstrom, Tränenstrom
4. Kollekt; eine große Menge von Menschen od. Fahrzeugen, die sich in eine Richtung bewegen <ein Strom von Autos, Besuchern, Touristen usw wälzt sich irgendwohin, ergießt sich irgendwohin>
|| -K: Besucherstrom
5. mit dem/gegen den Strom in die/entgegen der Richtung eines Flusses o. Ä.
|| ID mit dem Strom schwimmen sich der Meinung der Mehrheit anschließen; gegen/wider den Strom schwimmen eine andere Meinung als die Mehrheit vertreten, sich nicht anpassen

Strom

2 der; -(e)s; nur Sg
1. eine fließende elektrische Ladung ≈ Elektrizität <elektrischer, schwacher, starker Strom; den Strom einschalten, abschalten, ausschalten; etwas (ver)braucht viel Strom; Strom sparen; Strom aus einer Batterie, einer Leitung, einer Steckdose entnehmen>
|| K-: Stromabnehmer, Stromausfall, Stromerzeuger, Stromerzeugung, Stromkabel, Stromleitung, Stromnetz, Strompreis, Stromquelle, Stromrechnung, Stromschiene, Stromschlag, Stromstoß, Stromverbrauch, Stromzähler
|| -K: Atomstrom, Batteriestrom, Netzstrom; Gleichstrom, Wechselstrom; Hochspannungsstrom, Schwachstrom, Starkstrom
2. etwas steht unter Strom Strom2 (1) fließt durch ein Kabel, eine Leitung o. Ä.: Als er den Fernseher reparierte, bekam er einen Schlag, weil die Rückwand unter Strom stand

Strom

(ʃtroːm)
substantiv männlich
Strom(e)s , Ströme (ˈʃtrøːmə)
1. Energie, die vom Fließen geladener Teilchen kommt Der alte Kühlschrank verbraucht zu viel Strom. Stromzähler Stromrechnung Stromleitung Stromausfall Vorsicht, der Weidezaun steht unter Strom!
2. breiter, großer Fluss Der Fluss schwoll zu einem reißenden Strom an.
sich der Mehrheit anpassen
eine andere Meinung vertreten als die Mehrheit
3. Blut-, Lava-, Luft- usw. eine große Menge Flüssigkeit oder Luft, die sich bewegt Der Golfstrom ist ein warmer Meeresstrom. Luftstrom Ein Blutstrom schoss aus der Wunde. Lavaströme ergossen sich ins Tal. Der Golfstrom ist ein warmer Strom im Meer.
in großer Menge Es regnete in Strömen.
4. figurativ viele Menschen, Autos usw., die sich in die gleiche Richtung bewegen Ein Strom von Besuchern wälzte sich zum Messegelände.
Übersetzungen

Strom

áram

Strom

straumur

Strom

prad, prąd

Strom

proud

Strom

strøm

Strom

sähkövirta

Strom

struja

Strom

電流

Strom

전류

Strom

strøm

Strom

ström

Strom

กระแสไฟ

Strom

dòng

Strom

电流

Strom

m <-(e)s, ºe>
(large) river; (= Strömung)current; (von Schweiß, Blut)river; (von Besuchern, Flüchen etc)stream; ein reißender Stroma raging torrent; Ströme und Flüsse Europasrivers of Europe; ein Strom von Tränen (geh)floods of tears pl; in dem or im Strom der Vergessenheit versinken (geh)to sink or pass into oblivion; es regnet in Strömenit’s pouring (with rain); der Wein floss in Strömenthe wine flowed like water; der Strom seiner Rede (geh)the torrent or flood of his words; der Strom der Zeit (geh)the flow of time; der Strom der Geschichte (geh)the course of history; mit dem/gegen den Strom schwimmen (lit)to swim with/against the current; (fig)to swim or go with/against the tide
(Elec) (elektrischer) Stromcurrent; (= Elektrizität)electricity; Strom führento be live; Strom führend (Elec, Leitung) → live; unter Strom stehen (lit)to be live; (fig)to be high (inf); mit Strom heizento have electric heating; der Strom ist ausgefallenthe power or electricity is off
Inseln im StromIslands in the Stream [Ernest Hemingway]
Stromverbrauch über 0,5 kWpower consumption exceeding 0.5 kW
Der große Stromausfall - Eine Stadt im AusnahmezustandThe Trigger Effect [David Koepp]