Heizmaterial

(weiter geleitet durch Heizmaterialien)

Heiz·ma·te·ri·al

 das <Heizmaterials, Heizmaterialien> etwas, das man verbrennt, um zu heizen Holz, Kohle und Öl als Heizmaterial verwenden

hei•zen

; heizte, hat geheizt; [Vt/i]
1. (etwas) heizen einen Raum od. ein Haus usw mithilfe eines Ofens od. einer Heizung (1) warm machen <ein Haus, ein Schwimmbad, eine Wohnung, ein Zimmer o. Ä. heizen>: In unserem Schlafzimmer wird nicht geheizt
|| K-: Heizgerät, Heizkosten, Heizkraftwerk, Heizofen; [Vt]
2. etwas (mit etwas) heizen einen Ofen o. Ä. mit Holz od. Kohle versehen und Feuer darin machen: einen Ofen, einen Herd mit Holz, Briketts, Gas, Öl heizen
|| K-: Heizmaterial, Heizöl
3. etwas heizen etwas als Brennstoff verwenden <Briketts, Holz, Kohle heizen>; [Vi]
4. irgendwie/mit etwas heizen auf bestimmte Weise, mit einem bestimmten Brennstoff in einem Ofen, einer Heizung (1) Wärme erzeugen <elektrisch, mit Gas, Kohle, Öl heizen>

Ma•te•ri•al

das; -s, -ien [-jən]
1. die Substanz, aus der etwas hergestellt ist od. wird <hochwertiges, minderwertiges Material; kostbare, teure, billige Materialien>: Bei uns werden nur hochwertige Materialien verarbeitet; Plastik ist ein billigeres Material als Leder
|| K-: Materialbedarf, Materialeinsparung, Materialfehler, Materialprüfung, Materialverbrauch, Materialverschleiß
|| -K: Baumaterial, Druckmaterial, Heizmaterial, Verpackungsmaterial
2. nur Sg; Gegenstände, die besonders für militärische Zwecke verwendet werden: Die Armee hatte hohe Verluste an Menschen und Material
|| K-: Materialschlacht
|| -K: Kriegsmaterial
3. meist Sg; etwas Schriftliches, das meist zu einem bestimmten Zweck gesammelt wird (wie z. B. Notizen, Dokumente) <statistisches, biografisches, wissenschaftliches Material zusammentragen, ordnen, sichten>: Ich habe für meinen Aufsatz noch nicht genügend Material beisammen; dem Staatsanwalt entlastendes Material übergeben
|| K-: Materialsammlung
|| -K: Belastungsmaterial, Entlastungsmaterial
Übersetzungen

Heiz|ma|te|ri|al

ntfuel (for heating)