Heiratsanzeige

Hei·rats·an·zei·ge

 <Heiratsanzeige, Heiratsanzeigen> die Heiratsanzeige SUBST
1. die Bekanntgabe der eigenen Heirat Heiratsanzeigen an die Verwandtschaft verschicken
2. eine Anzeige, mit der man einen Ehepartner sucht eine Heiratsanzeige in die Zeitung setzen

Ạn•zei•ge

die; -, -n
1. ein (meist kurzer) Text, den man in einer Zeitung od. Zeitschrift drucken lässt, weil man etwas verkaufen will od. etwas sucht ≈ Annonce, Inserat <eine Anzeige aufgeben>
2. die öffentliche Bekanntmachung (in einer Zeitung) eines familiären Ereignisses
|| -K: Heiratsanzeige, Todesanzeige
3. eine Mitteilung meist an die Polizei, dass jemand eine Straftat begangen hat <Anzeige gegen jemanden erstatten; etwas zur Anzeige bringen>
4. nur Sg; das Anzeigen (5) <die Anzeige eines Resultats>
5. eine technische Vorrichtung, auf der man Messungen od. andere Informationen über etwas ablesen kann
|| K-: Anzeigegerät, Anzeigetafel