Blüte

(weiter geleitet durch Heideblüte)

Blü·te

 die <Blüte, Blüten>
1bot.: der Fortpflanzung dienende Teil einer Pflanze, mit meist farbigen Blättern und deutlicher Unterscheidung vom vegetativen Spross
2(kein Plur.) das Blühen Bald beginnt wieder die Blüte der Obstbäume.
Apfel-, Kirsch-
3. (umg. abwert. meist Plur.) gefälschte Banknote

Blü•te

1 die; -, -n
1. der Teil einer Pflanze, der meist durch seine Farbe od. seinen Duft besonders auffällt und aus dem sich die Frucht entwickelt <eine duftende, sternförmige, zarte, rote, blaue usw Blüte>
|| K-: Blütenblatt, Blütenhonig, Blütenknospe
2. nur Sg, Kollekt; alle Blüten (1) einer od. mehrerer Pflanzen zusammen: Durch den Frost ist die gesamte Blüte erfroren
3. nur Sg; das Blühen: den Lavendel nach der Blüte zurückschneiden
4. die Zeit, in der Pflanzen blühen
|| K-: Blütezeit
|| -K: Baumblüte, Heideblüte
5. nur Sg; die Zeit, in der etwas besonders gut entwickelt und erfolgreich ist ≈ Höhepunkt: die Blüte der Kunst, des Handwerks
|| K-: Blütezeit
|| ID in der Blüte seiner Jahre geschr; in seinen besten Lebensjahren; etwas treibt üppige/seltsame Blüten etwas nimmt seltsame, eigenartige Erscheinungsformen an

Blü•te

2 die; -, -n; gespr; ein gefälschter Geldschein: Blüten in Umlauf bringen

Blüte

(ˈblyːtə)
substantiv weiblich
Blüte , Blüten
1. Botanik bunter Teil von Pflanzen, aus dem sich später eine Frucht entwickelt eine Rose mit roten Blüten
2. Zeit, in der Pflanzen blühen zur Kirschblüte nach Japan fliegen
blühen
3. Höhepunkt eine Zeit wirtschaftlicher Blüte Er starb in der Blüte seiner Jugend.
4. umgangssprachlich Sg. selten gefälschter Geldschein
Thesaurus

Blüte:

BlütenkelchHochblüte, Pflanzenblüte, Falschgeld, Blütezeit, Glanzzeit, Blumenblüte,
Übersetzungen

Blüte

blossom, bloom, flower, florescence, dud, abloom, prime, flowering time

Blüte

bloesem, bloei

Blüte

flor

Blüte

florado, floro, prospero

Blüte

flor

Blüte

fleur

Blüte

花, 華, 開花

Blüte

žiedas

Blüte

cvet

Blüte

, 开花

Blüte

květ

Blüte

blomstring

Blüte

kukinto

Blüte

cvat

Blüte

Blüte

blomst

Blüte

kwiecie

Blüte

blomma

Blüte

ดอกไม้

Blüte

hoa

Blü|te

f <-, -n>
(Bot: = Pflanzenteil) (von Blume)flower, bloom; (von Baum)blossom; Blüten treibento be in flower or bloom, to be flowering or blooming; (Baum)to be blossoming or in blossom; seltsame Blüten treibento produce strange effects; (Fantasie, Angst)to produce strange ideas; eine Blüte seiner Fantasiea figment of his imagination
(= das Blühen, Blütezeit) zur Blüte des Kleeswhen the clover is in flower or bloom; zur Blüte der Kirschbäumewhen the cherry trees are blossoming or in blossom; die Blüte beginntthe flowers are coming into bloom; (bei Bäumen) → the trees are coming into blossom; die Blüte der Apfelbäume ist vorüberthe apple trees are no longer blossoming or in blossom; in (voller) Blüte stehento be in (full) flower (esp Brit) → or blossom; (Bäume)to be in (full) blossom; (Kultur, Geschäft)to be flourishing; sich zur vollen Blüte entfaltento come into full flower; (Mädchen, Kultur)to blossom; seine Blüte erreichen or erleben (Kultur etc)to reach its peak; ein Zeitalter kultureller Blütean age of cultural ascendency; in der Blüte seiner Jahrein his prime, in the prime of his life; eine neue Blüte erlebento undergo a revival
(Med: = Ausschlag) → rash, efflorescence (spec)
(inf: = gefälschte Note) → dud (inf)
eine Blütezeit erlebento flourish [art, music, literature]
Blüten im StaubBlossoms in the Dust [Mervyn LeRoy]
Die Blütezeit ist vorbei. [fig.]The bloom is off the rose.