Haussammlung

Haus·samm·lung

 die <Haussammlung, Haussammlungen> der Vorgang, dass jmd. im Namen einer Sache von Haus zu Haus geht und Geld für einen (wohltätigen) Zweck sammelt