Mauer

(weiter geleitet durch Hausmauer)

Mau·er

 die <Mauer, Mauern>
1. (≈ Wand) eine Wand aus Stein oder Beton als Umgrenzung oder als Teil eines Hauses
Gartenmauer, Stadtmauer, Steinmauer
2gesch.: die Betonmauer, die bis 1989 den westlichen und östlichen Teil Berlins voneinander trennte
3sport: (Fußball) mehrere Spieler, die sich in einer bestimmten Spielsituation nebeneinander aufstellen, um den Schuss des Gegners auf das eigene Tor zu erschweren Der Torwart dirigiert die Mauer noch in die richtige Position.
die Mauer des Schweigens (übertr.) der Zustand, dass irgendwo die Menschen nicht bereit sind, über eine Sache zu reden, weil sie Angst haben oder sich schämen Er versuchte vergeblich, die Mauer des Schweigens zu durchbrechen.

Mau•er

die; -, -n
1. etwas aus Steinen od. Beton, das ein Gebiet begrenzt <eine hohe, niedrige Mauer; eine Mauer bauen, errichten, einreißen, niederreißen>: Er hat sich um sein Grundstück eine zwei Meter hohe Mauer ziehen lassen
|| K-: Mauerloch, Mauernische
|| -K: Gartenmauer, Hausmauer; Betonmauer, Steinmauer, Ziegelmauer
2. eine Mauer (1) als Teil eines Hauses o. Ä. ≈ Wand (1) <dicke Mauern>: Unsere Altbauwohnung hat solide Mauern - da hören wir von unseren Nachbarn nichts
|| NB: Von außen spricht man meist von Mauern: ein Fahrrad an die Mauer lehnen; von innen spricht man meist von Wänden: ein Bild an die Wand hängen
3. die/eine Mauer +Gen /von + Dat feindliche od. negative Gefühle mehrerer Menschen: gegen eine Mauer von Hass anrennen; die Mauer des Misstrauens, des Schweigens, der Angst durchbrechen
4. Sport; (beim Fußball od. Handball) mehrere Spieler, die sich bei einem Freistoß/Freiwurf zwischen das eigene Tor und den gegnerischen Spieler stellen <eine Mauer bilden>
5. die (Berliner) Mauer eine Mauer (1), die von 1961 bis 1989 den östlichen Teil Berlins vom westlichen trennte
|| K-: Mauerbau, Maueröffnung

Mauer

(ˈmauɐ)
substantiv weiblich
Mauer , Mauern
Garten-, Haus-, Stadt- senkrechte Fläche aus Steinen oder Beton als Begrenzung
Mauer, die von 1961 bis 1989 Ost- und Westberlin trennte

Thesaurus

Mauer:

WandWall,
Übersetzungen

Mauer

wall, mural

Mauer

mur

Mauer

muro, parete

Mauer

muur, wand

Mauer

parede, muro

Mauer

duvar, sur

Mauer

mur, paret

Mauer

zeď

Mauer

væg, mur

Mauer

pared, muro

Mauer

seinä, muuri

Mauer

fal, vasfüggöny

Mauer

Mauer

ściana, mur

Mauer

múr

Mauer

stena, zid

Mauer

zid, зид

Mauer

vägg, mur

Mauer

, 墙壁

Mauer

zid

Mauer

Mauer

vegg

Mauer

กำแพง

Mauer

bức tường

Mauer

Mauer

קיר

Mau|er

f <-, -n>
wall; etw mit einer Mauer umgebento wall sth in; in den Mauern der Stadt (fig)in the city; die (Berliner) Mauer (Hist) → the (Berlin) Wall
(fig)wall; gegen eine Mauer des Schweigens anrennen (fig)to run up against a wall of silence; die Mauern einreißento tear down the barriers
Berlin wird leben und die Mauer wird fallen. [Willy Brandt]Berlin will live and the wall will come down.
hinter turmhohen Mauernbehind towering walls
der Fall der Mauer [Berlin, 9 November 1989]the Fall of the Wall