Haus

(weiter geleitet durch Hausglocke)

Haus

 das <Hauses, Häuser>
1. ein aus Beton, Steinen, Ziegeln usw. gebautes Gebäude mit meist rechteckigem Grundriss, das in verschiedene Räume und Stockwerke aufgeteilt ist und das Menschen als Wohnung oder Arbeitsraum dient ein Haus abreißen/bauen/bewohnen/kaufen/planen/renovieren, ein altes/baufälliges/neues/verfallenes Haus, Das Haus steht direkt an der Kreuzung/hat zwei Stockwerke/ wurde renoviert/verfügt über einen großen Garten.
Geschäfts-, Wohn-
2. verwendet, um ein Unternehmen, eine Institution oder Spielstätte zu bezeichnen Unser Haus bietet Ihnen einen umfangreichen Service., Ein Schreiben aus dem Hause des Umweltministers., Bei der Uraufführung war das Haus bis auf den letzten Platz ausverkauft.
3. die Bewohner oder Besucher eines Hauses/einer Spielstätte Das ganze Haus war schon früh auf den Beinen., Das ganze Haus spendete ihnen Applaus.
4. (geh.) Adelsfamilie das Haus Habsburg/der Grimaldis
altes Haus (umg. veralt.) Anrede für einen langjährigen, guten Freund
außer Haus essen (umg.) in einem Restaurant oder bei Freunden essen
von Haus(e) aus (umg.) ursprünglich Er ist von Haus(e) aus Chemiker/ein ruhiger Mensch.
nach Hause/nachhause in die eigene Wohnung oder Heimat nach Hause/nachhause gehen
zu Hause/zuhause in der eigenen Wohnung oder Heimat Bist du heute Abend zu Hause?
mit der Tür ins Haus fallen (umg.) ohne Umschweife zur Sache kommen
in einer Sache zu Hause/zuhause sein (umg.) sich in einer Sache sehr gut auskennen
ins Haus stehen (umg.) bevorstehen
Haus halten/haushalten sparsam wirtschaften Groß- und Getrenntschreibung oder Klein- und Zusammenschreibung→4.14 Sie verstand es schon immer, gut Haus zu halten/hauszuhalten. Zusammen- oder Getrenntschreibung→R 4.3 Wann fahren wir endlich nach Hause/nachhause?, Endlich sind wir wieder zu Hause/zuhause! siehe auch nachhause/zuhause

Haus

das; -es, Häu•ser
1. ein Gebäude, in dem Menschen wohnen <ein einstöckiges, mehrstöckiges, baufälliges, modernes, ruhiges Haus; ein Haus bauen, einrichten, beziehen, bewohnen, besitzen; ein Haus renovieren, umbauen, abreißen; ein Haus (ver)kaufen, (ver)mieten>: Das alte Haus steht unter Denkmalschutz
|| K-: Hausbesitzer, Hausbewohner, Hauseigentümer, Hauseingang, Hausfassade, Hausflur, Hausglocke, Hauskauf, Hausnummer, Haustür, Hausverwalter, Hauswand
|| -K: Bauernhaus, Einfamilienhaus, Hochhaus, Mietshaus, Reihenhaus, Wohnhaus
2. geschr; ein großes Gebäude, in dem meist viele Leute arbeiten, eine Veranstaltung besuchen o. Ä.: Bei dem Gastspiel der berühmten Sängerin war das Haus ganz ausverkauft
|| -K: Kurhaus, Schulhaus
3. nur Sg; das Gebäude, in dem man ständig lebt: Er hat um sieben Uhr das Haus verlassen, um zur Arbeit zu gehen
4. jemand ist/bleibt zu Hause jemand ist/bleibt dort, wo er wohnt
|| NB: aber: Hier ist mein Zuhause
5. jemand geht/kommt nach Hause jemand geht/kommt dorthin, wo er wohnt
6. nur Sg, Kollekt, gespr; alle Menschen, die in einem Haus (1) wohnen: Durch den Knall wachte das ganze Haus auf
7. nur Sg, Kollekt, gespr; alle Personen, die sich aus einem bestimmten Anlass in einem Haus (2) befinden ≈ alle Anwesenden: Bei dem Konzert des Popstars tobte das ganze Haus vor Begeisterung
8. geschr ≈ Familie: Sie verkehrt in den besten Häusern der Stadt
9. geschr ≈ Dynastie: das Haus Hohenzollern
|| -K: Fürstenhaus, Herrscherhaus, Königshaus
10. nur Sg, veraltend, Kurzw ↑ Haushalt (1)
11. meist Sg ≈ Firma: Unser traditionsreiches Haus hat seit über 50 Jahren nur zufriedene Kunden
|| -K: Versandhaus, Warenhaus
12. das Weiße Haus das Gebäude in Washington, in dem der Präsident der USA arbeitet
|| ID altes Haus gespr hum; verwendet in der Anrede für einen guten Freund ≈ Kumpel: „Na, wie gehts, altes Haus?“; jemandem (wegen etwas) das Haus einrennen gespr pej; wegen derselben Sache immer wieder zu jemandem kommen (u. ihn damit belästigen); jemandem ins Haus platzen/schneien/geschneit kommen gespr; jemanden überraschend besuchen; in etwas (Dat) zu Hause sein gespr; sich auf einem bestimmten Gebiet gut auskennen; etwas steht (jemandem) ins Haus gespr; jemandem steht etwas (meist Unangenehmes) bevor; von Haus aus gespr ≈ von vornherein: Er meint, er habe von Haus aus das Recht dazu; Haus und Hof <verlieren, verspielen> alles, was man besitzt, verlieren, verspielen; das Haus hüten zu Hause bleiben (meist weil man krank ist); frei Haus so, dass für den Transport nichts bezahlt werden muss <etwas frei Haus liefern>; mit etwas Haus halten mit etwas sparsam umgehen ≈ etwas (gut) einteilen ↔ etwas verschwenden <mit den Vorräten, dem Wirtschaftsgeld, seinen Kräften Haus halten>

Haus

(haus)
substantiv sächlich
Hauses , Häuser (ˈhɔyzɐ)
1. Gebäude, in dem Menschen wohnen oder arbeiten Sie wollen ein Haus bauen. Hochhaus Mietshaus Reihenhaus Hausbesitzer Hausnummer das Weiße Haus in Washington Das Stück wurde monatelang vor ausverkauftem Haus gespielt.
das beste Hotel, Restaurant o. Ä. der Gegend
2. jds Wohnung oder Haus Ein Hund kommt mir nicht ins Haus! Unsere Kinder sind schon längst erwachsen und aus dem Haus.
ohne zusätzliche Kosten bis zu jds Wohnung
heim Wir sollten jetzt nach Hause gehen jdn nach Hause begleiten
daheim Mein Mann ist gerade nicht zu Hause.
alles, was man besitzt Haus und Hof verlieren / verspielen
3. gehoben Familie Sie kommt aus gutem Hause.
von Natur aus Er ist von Haus aus ein eher schüchterner Mensch.
4. Geschlecht von Adeligen, Herrschern das Haus Habsburg Königshaus
5. Wirtschaft Firma Alle Produkte aus unserem Hause werden streng kontrolliert. Versandhaus
Thesaurus

(eingeschossiges) Haus:

Bungalow
Übersetzungen

Haus

house, home

Haus

ev

Haus

casa, edifici

Haus

dům

Haus

hus

Haus

domo, hejmo

Haus

casa, hogar

Haus

xâne

Haus

talo

Haus

kuća, dom, kuća stara

Haus

ház

Haus

rumah

Haus

heimili, hús

Haus

domus, villa

Haus

namas

Haus

hus

Haus

dom, izba

Haus

casa

Haus

dom

Haus

hiša

Haus

hus

Haus

nyumba

Haus

nhà, ngôi nhà

Haus

дом

Haus

Haus

주택

Haus

บ้าน

Haus

房屋

Haus

Къща

Haus

בית

Haus

<-es, Häuser>
SUBSTANTIV (NT)
= Gebäudehouse; er war nicht im Haus, sondern im Gartenhe wasn’t indoors or in the house but in the garden; Tomaten kann man im Haus ziehentomatoes can be grown indoors or in the house; lass uns ins Haus gehenlet’s go inside or into the house; der Klavierlehrer kommt ins Hausthe piano teacher comes to the house; aus dem Haus gehento leave the house; mit jdm Haus an Haus wohnento live next door to sb; wir wohnen Haus an Hauswe live next door to each other; von Haus zu Haus gehento go from door to door or from house to house; das Haus Gottes or des Herrn (geh)the House of God or of the Lord; Haus der Jugendyouth centre (Brit) → or center (US); das (gemeinsame) europäische Hausthe (common) European house
= Zuhause, Heimhome; Haus und Hof or Herd verlassento leave one’s home (behind), to leave house and home; Haus und Hof verspielento gamble away the roof over one’s head; Haus und Hof verlierento lose the roof over one’s head; etw ins Haus liefernto deliver sth to the door; wir liefern frei Hauswe offer free delivery; ein großes Haus führen (fig)to entertain lavishly or in style; jdm das Haus führento keep house for sb; jdm das Haus verbietennot to allow sb in the house; aus dem Haus seinto be away from home; außer Haus essento eat out; im Hause meiner Schwesterat my sister’s (house); er hat nichts zu essen im Haushe has no food in the house; jdn ins Haus nehmento take sb in(to one’s home); ein Fernsehgerät kommt mir nicht ins Haus!I won’t have a television set in the house!; ins Haus stehen (fig)to be on the way; jdm steht etw ins Haus (fig)sb is facing sth; Grüße von Haus zu Haus (form)regards from ourselves to you all; Haus halten = haushalten
? nach Hause or nachhause (lit, fig)home; jdn nach Hause bringento take or see sb home; jdn nach Hause schicken (lit)to send sb home; (fig inf)to send sb packing (inf)
? zu Hause or zuhauseat home; Borussia hat zu Hause 3:1 gewonnenBorussia have won 3-1 at home; bei jdm zu Hausein sb’s house; bei uns zu Hauseat home; wie gehts zu Hause?how are things at home?; von zu Hause ausfrom home; heute bin ich für niemanden zu HauseI’m not at home to anybody today; irgendwo zu Hause sein (Mensch, Tier)to live somewhere; (= sich heimisch fühlen)to feel at home somewhere; dieser Brauch ist in Polen zu Hausethis custom comes from Poland; in etw (dat) zu Hause sein (fig)to be at home in sth; sich wie zu Hause fühlento feel at home; fühl dich wie zu Hause!make yourself at home!; damit kannst du zu Hause bleiben (fig inf), bleib doch damit zu Hause (fig inf)you can keep it/them etc (inf)
= UnternehmenHouse (form); das Haus Siemens (geh)the House of Siemens; „Haus Talblick““Talblick (House)”; das erste Haus am Platze (geh) (= Hotel)the best hotel in town; (= Kaufhaus)the best store in town; ein gut geführtes Haus (geh: = Restaurant etc) → a well-run house; er ist nicht im Hause (= in der Firma)he’s not in the building, he’s not in; in unserem Hause dulden wir keine Drogen/keinen Alkohol (= in unserer Firma)we do not allow drugs/alcohol on the premises
= Bewohnerschaft eines Hauseshousehold; der Herr des Hauses (form)the head of the household; ein Freund des Hausesa friend of the family; die Dame/Tochter etc des Hauses (form)the lady/daughter etc of the house
= Herkunft geh aus gutem/bürgerlichem Haus(e)from a good/middle-class family; aus adligem Haus(e)of noble birth, of or from a noble house (form); von Hause aus (= ursprünglich)originally; (= von Natur aus)naturally
= DynastieHouse; das Haus Windsorthe House of Windsor; das Haus Habsburgthe Hapsburg dynasty; aus dem Haus Davidsof the House of David
= Theatertheatre (Brit), → theater (US); (= Saal, Publikum)house; das große/kleine Hausthe large or main/small theatre (Brit) → or theater (US); vor vollem Haus spielento play to a full house
Parl → House; Hohes Haus! (form)˜ honourable (Brit) → or honorable (US) → members (of the House)!; dieses hohe Haus …the or this House
von Schneckeshell, house (inf)
Astrol → house

= Kerl (dated) infchap (Brit inf), → fellow; grüß dich Hans, (du) altes Haus! (inf)hello Hans, old chap (Brit inf) → or buddy (esp US inf)
Wer jetzt kein Haus hat, baut sich keines mehr. [R. M. Rilke: "Herbstag"]Whoever has no home now, will not build one anymore. [trans. Ph. Kellmeyer]
Das schwarze HausTalisman II - Black House [Stephen King and Peter Straub]
Das Haus bei den BlutbuchenThe Adventure of the Copper Beeches [Arthur Conan Doyle]