Handmühle

(weiter geleitet durch Handmühlen)

Hạnd·müh·le

 die <Handmühle, Handmühlen> mit der Hand zu bedienende Mühle

Müh•le

1 die; -, -n
1. ein Gerät, mit dem man besonders Körner sehr klein machen kann <eine Mühle mit Handbetrieb; etwas durch die Mühle drehen>: Kaffee mit der Mühle mahlen
|| -K: Elektromühle, Handmühle; Getreidemühle, Kaffeemühle, Pfeffermühle
2. ein Gebäude, in dem man Mehl macht <die Mühle geht, klappert, steht>: Getreide zur Mühle bringen; In der Mühle mahlt der Müller das Korn zu Mehl
|| K-: Mühlbach
|| -K: Kornmühle; Wassermühle, Windmühle
3. gespr pej; ein (altes) Fahrzeug
4. eine monotone Tätigkeit, die schnell müde macht
|| ID in die Mühlen der Justiz/Verwaltung geraten in ein Verfahren verwickelt werden, das sehr lange dauert