Handlanger

Hạnd·lan·ger

, Hạnd·lan·ge·rin <Handlangers, Handlanger> der Handlanger SUBST
1. jmd., der als ungelernter Arbeiter Hilfsarbeiten verrichtet Er hat einen Job als Handlanger beim Bau gefunden.
2. abwert. eine Person, die bereitwillig verwerfliche Dinge unterstützt sich zum Handlanger der Mafia machen, die Handlanger eines verbrecherischen Regimes

Hạnd•lan•ger

der; -s, -
1. jemand, der für einen anderen sehr einfache (körperliche) Arbeiten macht ≈ Gehilfe
|| K-: Handlangerarbeiten
2. pej; jemand, der anderen bei etwas hilft, das moralisch nicht in Ordnung ist ≈ Helfershelfer: ein Handlanger des Regimes, des Geheimdienstes
|| K-: Handlangerdienste