Haarband

Bạnd

1 das; -(e)s, Bän•der
1. ein dünner, schmaler Streifen aus Stoff, Seide, Leder o. Ä., mit dem etwas verbunden, verstärkt od. geschmückt wird <ein schmales, breites Band; ein Band knoten, zerschneiden>: ein Band im Haar tragen
|| -K: Gummiband; Armband, Haarband, Halsband
2. meist Pl, Med; das starke, elastische Gewebe in der Form eines Bandes (1), das die Knochen im Körper zusammenhält <(sich (Dat)) die Bänder überdehnen, zerren>
|| K-: Bänderdehnung, Bänderriss, Bänderzerrung
3. ein schmales Band (1) aus Kunststoff, auf dem man Musik, Filme o. Ä. speichern kann <ein Band (in den Kassetten-, Videorekorder) einlegen, aufnehmen, abspielen, überspielen, löschen>
|| K-: Bandgeschwindigkeit
|| -K: Tonband, Videoband
4. Kurzw ↑ Farbband
5. Kurzw ↑ Fließband <am Band arbeiten, stehen>
|| K-: Bandarbeit, Bandarbeiter
6. eine (endlose) Vorrichtung zum Transportieren von Materialien, Gütern o. Ä. (z. B. im Bergbau)
|| ID am laufenden Band gespr; immer wieder, ohne Unterbrechung
Übersetzungen

Haarband

čelenka

Haarband

hårbånd

Haarband

diadema

Haarband

hiuspanta

Haarband

bandeau

Haarband

traka za kosu

Haarband

cerchietto

Haarband

ヘアバンド

Haarband

머리띠

Haarband

haarband

Haarband

hårbånd

Haarband

hårband

Haarband

ยางรัดผม

Haarband

saç bandı

Haarband

băng đô

Haarband

发箍