Spitze

(weiter geleitet durch Häkelspitze)

Spịt·ze

 die <Spitze, Spitzen>1
1. das spitze1 Ende von etwas Verletze dich nicht an der Spitze der Nadel/des Messers.
2. der höchste Punkt von etwas Auf der Spitze des Kirchturms ist ein großes, goldenes Kreuz angebracht.
3. der vorderste Teil von etwas Das Bordrestaurant befindet sich an der Spitze des Zuges.
4. eine Gruppe von Personen, die etwas leiten Die gesamte Spitze des Unternehmens hat den Plänen zugestimmt.
Führungs-, Konzern-
5(kein Sing.) führende, einflussreiche Persönlichkeiten Die Spitzen von Kunst und Wissenschaft nahmen an der Tagung teil.
6... km/h Spitze (nachgestellt in Verbindung mit einer Zahlenangabe) die höchste Geschwindigkeit, die ein Fahrzeug erreichen kann Das Auto fährt 230 km/h Spitze.
7. (umg.)
einsame Spitze sein (umg.) erstklassig sein
etwas auf die Spitze treiben bis zum Äußersten gehen
etwas ist nur die Spitze des Eisberges etwas ist nur der geringere Teil einer unangenehmen Sache, die noch weit mehr umfasst Groß- oder Kleinschreibung→R 3.11, 3.3 Du bist spitze!, Der Film ist einsame Spitze!, Das war einsame Spitze!

Spịt·ze

 die <Spitze, Spitzen>2 eine scharfe Bemerkung, mit der man jmdn. kritisieren will Das war eine Spitze gegen dich.

Spịt·ze

 die <Spitze, Spitzen>3 ein Stoff, der mit kunstvollen Mustern verziert ist mit Spitze verzierte Unterwäsche
-ngardinen

spịt•ze

Adj; indeklinabel, gespr; sehr gut ≈ klasse, toll: Sie ist eine spitze Frau; Das hast du spitze gemacht!
|| NB: Spitze1 (11)

Spịt•ze

1 die; -, -n
1. ein spitzes (2) Ende: ein Messer mit einer scharfen Spitze; ein Bleistift mit einer abgebrochenen Spitze
|| -K: Bleistiftspitze, Nadelspitze, Pfeilspitze, Speerspitze
2. der höchste Punkt von etwas, das hoch (u. oft spitz (1)) ist: die Spitze des Kirchturms
|| -K: Baumspitze, Bergspitze, Kirchturmspitze
|| NB: Gipfel, Wipfel, Kuppe
3. der äußerste, schmale Teil, an dem etwas aufhört ≈ Ende (4): Die Blätter der Pflanze sind an den Spitzen ganz braun
|| -K: Fingerspitze, Nasenspitze, Zehenspitze; Schuhspitze; Landspitze; Schwanzspitze; Spargelspitze
4. der vorderste Teil in einer Reihe: An der Spitze des Zuges befinden sich die Wagen der 1. Klasse
5. der erste und beste Platz in einer Reihenfolge (in Bezug auf Erfolg, Leistung, Macht od. Qualität) ≈ Führung (4) <an die Spitze kommen; an der Spitze des Feldes, der Läufer liegen; an der Spitze des Staates, eines Unternehmens stehen>: Er setzte sich an die Spitze und gewann das Rennen; An der Spitze des Konzerns steht ein Generaldirektor
|| K-: Spitzenposition
|| -K: Konzernspitze, Parteispitze, Tabellenspitze; Weltspitze
6. ≈ Mundstück
|| -K: Zigarettenspitze
7. der höchste Punkt auf einer Skala, den etwas (innerhalb eines bestimmten Zeitraums) erreicht ≈ Gipfel (2): Die Verkehrsdichte erreicht ihre Spitze zu Anfang und Ende der Sommerferien
|| K-: Spitzenbelastung, Spitzengeschwindigkeit, Spitzenleistung, Spitzenwert, Spitzenzeit
|| -K: Bedarfsspitze, Belastungsspitze, Temperaturspitze, Verbrauchsspitze, Verkehrsspitze; Jahresspitze, Monatsspitze, Wochenspitze, Tagesspitze
8. gespr ≈ Höchstgeschwindigkeit: Sein Auto fährt fast zweihundert (Stundenkilometer) Spitze
9. Sport; der Spieler (beim Fußball o. Ä.), der im Angriff vorn spielt: Wir spielen heute mit drei Spitzen
|| -K: Sturmspitze
10. eine Spitze (gegen jemanden/etwas) eine Bemerkung, mit der man jemanden ärgern will ≈ Seitenhieb
11. jemand/etwas ist einsame/absolute Spitze gespr; jemand/etwas ist sehr gut
|| NB: spitze
|| ID meist Das ist nur die Spitze des Eisbergs das ist nur ein kleiner Teil einer großen, unangenehmen Sache; etwas (Dat) die Spitze nehmen bewirken, dass etwas (besonders eine Maßnahme) in seiner Wirkung schwächer od. weniger gefährlich wird; etwas auf die Spitze treiben etwas so lange tun, bis es zu einer negativen Reaktion kommt
|| NB: Spitzen-

Spịt•ze

2 die; -, -n; meist Pl; ein feines Netz (Gewebe) mit Ornamenten, das besonders Tischdecken, Kleider und Blusen als Schmuck ziert <Spitzen häkeln, klöppeln>
|| K-: Spitzenbluse, Spitzendeckchen, Spitzenhäubchen, Spitzenklöpplerin, Spitzentaschentuch
|| -K: Häkelspitze, Klöppelspitze, Seidenspitze

spitze

(ˈʃpɪʦə)
adjektiv unveränderlich
umgangssprachlich

Spitze

(ˈʃpɪʦə)
substantiv weiblich
Spitze , Spitzen
1. spitzes Ende eines Gegenstandes ein Messer mit einer scharfen Spitze ein Stern mit fünf Spitzen Die Bleistiftspitze ist abgebrochen. Pfeilspitze
2. höchster Punkt eines hohen Objekts auf der Spitze des Dachs eine Wetterfahne anbringen Baumspitze Bergspitze Turmspitze
der kleine, bekannte Teil einer negativen Sache, die viel größere Ausmaße hat
3. vorderes bzw. äußerstes Ende eines länglichen Objekts an der Spitze des Trauerzuges Schuhspitze Fingerspitze Schwanzspitze auf Zehenspitzen
4. erste Position in einem Rennen, Wettbewerb sich an die Spitze des Feldes setzen Die Mannschaft liegt an der Spitze der Tabelle.
5. wichtigste Position in einer Hierarchie an der Spitze des Unternehmens / Staates stehen Spitzenposition an der Spitze des Unternehmens / Staates Spitzenkandidat
6. Personen an der Spitze45 Die Parteispitze traf sich zu Beratungen. Eine Spitze von drei Teilnehmern setzte sich vom Feld ab. Spitzengespräche
7. höchster Wert einer Kurve, Skala die Tagesspitzen des Stromverbrauchs Bedarfsspitzen Die Temperaturen erreichten in diesem Sommer Spitzenwerte.
etw. abschwächen
etw. so weit treiben, bis etw. passiert
8. umgangssprachlich in Verbindungen sehr gut So ein Spitzenangebot kann man nicht ablehnen. Das war echt eine Spitzenleistung! Gestern hatten wir absolutes Spitzenwetter!
9. aus Fäden geknüpfte, durchbrochene Verzierung an einem Stoff Spitzentaschentuch Spitzentischdecke
10. bissige Bemerkung Das war eine Spitze gegen dich.
11. umgangssprachlich Das Auto fährt 280 km/h Spitze.
Thesaurus

(absolute) spitze:

optimalvollkommen, ideal, das Gelbe vom Ei (umgangssprachlich), perfekt, bestmöglich,
Übersetzungen

Spitze

връх

Spitze

kärki, pitsi, huippu, yläpää

Spitze

acumen

Spitze

krajka, špička, vrchol

Spitze

knipling, spids, top

Spitze

čipka, vrh

Spitze

レース, 上, 先, 先端

Spitze

끝, 레이스, 맨 위, 사물의 뾰족한 끝

Spitze

spets, topp

Spitze

จุดปลายสุด, ด้านบน, ปลายแหลม, ลูกไม้

Spitze

đầu, dây buộc, đỉnh, mũi

spịt|ze

adj (inf: (= prima)) → great (inf) ? auch Spitze

Spịt|ze

f <-, -n>
(= Schwertspitze, Nadelspitze, Pfeilspitze, Bleistiftspitze, Kinnspitze)point; (= Schuhspitze)toe; (= Fingerspitze, Nasenspitze, Bartspitze, Spargelspitze)tip; (= Zigarrenspitze, Haarspitze)end; (= Bergspitze, Felsspitze)peak, top; (= Baumspitze, Turmspitze, Giebelspitze)top; (= Pyramidenspitze)top, apex (form); (= Dreiecksspitze)top, vertex (form); auf der Spitze stehento be upside down; etw auf die Spitze treibento carry sth too far or to extremes; einer Sache (dat) die Spitze abbrechen or nehmen (fig)to take the sting out of sth
(fig) (= Höchstwert)peak; (inf: = Höchstgeschwindigkeit) → top speed; dieser Sportwagen fährt 200 Spitze (inf)˜ this sports car has a top speed of 125
(= Führung)head; (= vorderes Ende)front; (esp Mil: von Kolonne etc) → head; (= Tabellenspitze)top; die Spitzen der Gesellschaftthe leading lights of society; an der Spitze stehento be at the head; (auf Tabelle) → to be (at the) top (of the table); an der Spitze liegen (Sport, fig) → to be in front, to be in the lead; Ruritanien liegt im Lebensstandard an der SpitzeRuritania has the highest standard of living; die Spitze halten (Sport, fig) → to keep the lead; sich an die Spitze setzento put oneself at the head; (in Wettbewerb etc, Sport) → to go into or take the lead; (auf Tabelle) → to go to the top (of the table); (im Pferderennen) → to take up the running; er wurde an die Spitze des Unternehmens gestellthe was put at the top or head of the company
(= Zigaretten-/Zigarrenhalter)(cigarette/cigar) holder
(fig: = Stichelei) → dig (esp Brit), → cut (US); das ist eine Spitze gegen Siethat’s a dig (esp Brit) → or cut (US) → at you, that’s directed at you; die Spitze zurückgebento give tit for tat
(Comm: = Überschuss) → surplus
(Gewebe) → lace; Höschen mit Spitzenpanties with lace borders
das war einsame or absolute Spitze! (inf)that was really great! (inf) ? auch spitze
spitze Schuhewinkle-pickers [Br.] [coll.] [hum.] [dated fashion]
die Spitze nehmento neutralise [the force of an argument] [Br.]
die Spitze nehmento neutralize [the force of an argument] [Am.]