Gunst

Gụnst

 die Gunst SUBST kein Plur. geh.
1. wohlwollende, freundliche Haltung gegenüber einer Person Er erlangte/verlor ihre Gunst.
Wähler-
2. bestimmte Auszeichnung als Zeichen der Gunst 1 Er gewährte mir eine Gunst. zu jemandes Gunsten zu jmds. Vorteil, Nutzen Getrennt- oder Zusammenschreibung→R 4.20 zu Gunsten/zugunsten

Gụnst

die; -; nur Sg, geschr
1. ein freundliches, wohlwollendes Gefühl, eine positive Haltung gegenüber jemandem (der sich vorher meist sehr bemüht hatte, einem zu gefallen) <jemandes Gunst erringen, gewinnen, genießen, verlieren; jemandem seine Gunst schenken; um jemandes Gunst werben; sich um jemandes Gunst bemühen>: Die politischen Parteien müssten sich mehr um die Gunst der Wähler bemühen
|| K-: Gunstbeweis
|| -K: Wählergunst
2. etwas, das man für jemanden als Zeichen der Gunst (1) tut, z. B. ein Gefallen, den man ihm erweist <eine große, kleine Gunst; jemandem eine Gunst erweisen, gewähren; um eine (letzte) Gunst bitten>
3. zu jemandes Gunsten so, dass es für jemanden ein Vorteil od. Nutzen ist ↔ zu jemandes Ungunsten <etwas zu jemandes Gunsten auslegen>: Die Kassiererin hat sich zu meinen Gunsten verrechnet
|| NB: zugunsten
|| ID die Gunst des Augenblicks/der Stunde <nutzen> eine günstige Gelegenheit (ausnutzen)

Gunst

(gʊnst)
substantiv weiblich nur Singular
Gunst
1. positive Einstellung jdm gegenüber die Gunst der Wähler gewinnen / verlieren
2. Aktion als Zeichen von jds Gunst um eine Gunst bitten
3. zu jds Vorteil Sie hat sich zu ihren Gunsten verrechnet. zugunsten
Thesaurus

Gunst:

Wohlwollen
Übersetzungen

Gunst

grâce, bienveillance, faveur, moment propice

Gunst

favor

Gunst

iltifat, kayırma, tercih, teveccüh, yeğleme

Gunst

favoro

Gunst

sprzyjająca chwila, względy, życzliwość

Gunst

喜爱

Gunst

صالح

Gunst

Favor

Gunst

Favor

Gunst

부탁

Gunst

Favor

Gụnst

f <->, no plfavour (Brit), → favor (US); (= Wohlwollen auch)goodwill; (= Gönnerschaft auch)patronage; (des Schicksals etc) → benevolence; zu meinen/deinen Gunstenin my/your favo(u)r; jdm eine Gunst erweisen (geh)to do sb a kindness; jdm die Gunst erweisen, etw zu tun (geh)to be so gracious as to do sth for sb; jds Gunst besitzen or genießen, in jds (dat) Gunst stehento have or enjoy sb’s favo(u)r, to be in favo(u)r with sb; zu Gunsten = zugunsten
die Gunst der Stunde nutzento take advantage of the favourable situation
in der Gunst abstürzen (bei jdm.)to fall from favour (with sb.) [Br.]
die Gunst der Stunde nutzento improve the shining hour [liter.]