Gummiball

(weiter geleitet durch Gummibälle)

Gụm·mi·ball

 der <Gummiballs (Gummiballes), Gummibälle> (kleiner) Ball aus Gummi

Bạll

1 der; -(e)s, Bäl•le
1. ein runder Gegenstand aus Leder, Gummi od. Plastik, der meist mit Luft gefüllt ist und als Spielzeug od. Sportgerät verwendet wird <der Ball springt auf, prallt gegen die Wand; einen Ball aufpumpen; den Ball abspielen, ins Tor schießen, köpfen; jemandem den Ball zuwerfen, zuspielen; den Ball fangen, stoppen; (mit dem) Ball spielen>
|| -K: Gummiball, Lederball, Plastikball; Tennisball
2. die Art, wie ein Ball (1) geschlagen, geworfen od. geschossen wird ≈ Schlag, Wurf, Schuss <ein angeschnittener Ball; ein Ball mit viel Effet; ein Ball ist schwer zu halten>
|| ID am Ball bleiben gespr;
a) eine Tätigkeit od. Beschäftigung weiterhin energisch betreiben, sich davon nicht abbringen lassen;
b) neueste Entwicklungen (besonders im Beruf) verfolgen, damit man gut informiert ist
Übersetzungen

Gummiball

rubber ball
[Kinderspiel mit kleinem Gummiball und Metallsternchen]jackstones
[Kinderspiel mit kleinem Gummiball und Metallsternchen]fivestones
[Kinderspiel mit kleinem Gummiball und Metallsternchen]onesies