Gulden

Gụl·den

 der <Guldens, Gulden> gesch.: eine Goldmünze

Gụl•den

der; -s, -
1. hist; die ehemalige Währung der Niederlande: der Holländische Gulden
2. hist; eine Gold- bzw. später Silbermünze, die man vom 14. bis 19. Jahrhundert besonders in Deutschland verwendet hat
Übersetzungen

Gulden

florin

Gulden

florim

Gulden

zlatý

Gulden

fiorino

Gulden

Gulden

Gụl|den

m <-s, -> (Hist) (= Münze)florin; (= niederländischer Gulden)g(u)ilder, gulden