Grundschüler

Grụnd·schü·ler

, Grụnd·schü·le·rin der <Grundschülers, Grundschüler> Schüler, der die Grundschule besucht

Grụnd•schu•le

die; (D) die Schule, in die die Kinder die ersten vier Jahre gehen
|| K-: Grundschullehrer, Grundschulunterricht
|| hierzu Grụnd•schü•ler der

Schü•ler

der; -s, -
1. ein Kind od. ein Jugendlicher, die zur Schule gehen <ein guter, schlechter, fleißiger Schüler>: eine Klasse mit dreißig Schülern
|| K-: Schüleraustausch, Schülervertreter, Schülerzeitung
|| -K: Grundschüler, Hauptschüler, Realschüler; Durchschnittsschüler, Musterschüler
2. jemand, der einen Beruf, eine Kunst o. Ä. von jemandem lernt oder gelernt hat: ein Schüler Einsteins
|| -K: Meisterschüler
|| hierzu Schü•le•rin die; -, -nen