Großbuchstabe

(weiter geleitet durch Großbuchstabens)

Groß·buch·sta·be

 der <Großbuchstabens, Großbuchstaben> (↔ Kleinbuchstabe) großgeschriebener Buchstabe

groß

, größer, größt-; Adj
1. Maßangabe + groß verwendet, um die Maße eines Gegenstandes, eines Raumes od. einer Fläche od. die Länge des Körpers eines Menschen anzugeben: Das Regal ist drei mal vier Meter groß; Das Schwimmbecken ist 250m2 groß; Mein Bruder ist einen Meter achtzig groß
2. so, dass es in Bezug auf die Länge, Höhe, den Umfang, das Volumen o. Ä. Vergleichbares übertrifft ↔ klein (1): Der große Zeiger der Uhr zeigt die Minuten an, der kleine die Stunden; Der Elefant ist ein großes Tier
|| ↑ Abb. unter Eigenschaften
|| K-: Großbaustelle, Großfeuer, Großformat; großflächig
3. nicht adv; mit vergleichsweise vielen Personen, Tieren od. Dingen ↔ klein (2) <eine Familie, eine Gruppe, eine Herde, ein Orchester, ein Verein usw>: Die Sendung erreichte ein großes Publikum; Hier finden Sie eine große Auswahl an Radios
|| K-: Großangriff, Großbetrieb, Großeinsatz, Großfahndung, Großfamilie, Großkundgebung, Großpackung, Großunternehmen, Großveranstaltung
4. nicht adv; in der Menge od. im Wert über dem Durchschnitt ↔ klein (3) <ein Betrag, ein Gewinn, eine Summe, ein Verlust, ein Vermögen usw; ein (Geld)Schein>
|| K-: Großauftrag, Großeinkauf, Großkredit
5. meist attr, nicht adv; zeitlich relativ lang ↔ klein (4) <eine Pause, ein Zeitraum>: Wo fahren Sie in den großen Ferien (= Sommerferien) hin?
6. nicht adv; von besonderer Bedeutung, besonders wichtig ≈ bedeutend: Picasso war ein großer Künstler; Kaiser Karl der Große
7. nicht adv; sehr gut: Das war eine große Leistung; In Physik ist sie ganz groß
8. nicht adv; mit sehr starken Auswirkungen ↔ klein (5) <ein Fehler, ein Irrtum>
|| K-: Großtat
9. nicht adv; wichtig, bedeutend <ein Unterschied>
10. nicht adv; intensiv, stark ↔ gering: Ich habe große Angst, großen Hunger
11. nicht adv; heftig, stark: Nach der Rede gab es großen Beifall; Im Saal herrschte große Unruhe
12. meist attr, nicht adv, gespr; älter ↔ klein (7) < meist jemandes Bruder, jemandes Schwester>: Ich habe zwei große Brüder
13. nicht adv, gespr ≈ erwachsen ↔ klein (8): Was willst du werden, wenn du einmal groß bist?
14. nur attr oder adv; mit viel Aufwand, Kosten usw verbunden ↔ klein (9) <ein Empfang, ein Fest, eine Veranstaltung; groß ausgehen; jemanden/etwas groß herausbringen>: Das müssen wir groß feiern
15. nur attr oder adv; in Bezug auf das Wesentliche, ohne unwichtige Details <die Zusammenhänge>: Er schilderte seine Pläne in großen Zügen; Das große Ganze (= die Gesamtsituation) darf man nicht vergessen
16. in der Form, die man z. B. am Anfang eines Satzes od. Namens verwendet (z. B. A, B, C im Unterschied zu a, b, c) ↔ klein (10) <Buchstaben>: „Zu Fuß“ schreibt man auseinander und mit einem großen F
|| K-: Großbuchstabe
17. <das Gas, die Heizung, den Herd, die Platte usw> (auf) groß schalten, stellen, drehen mithilfe eines Schalters o. Ä. die Hitze od. Leistung eines Geräts auf die höchste Stufe stellen ↔ etwas (auf) klein schalten, stellen, drehen
18. nur adv; besonders, sehr: sich nicht groß um jemanden/etwas kümmern; Was sollen wir groß darüber streiten?
19. nur adv; verwendet (meist mit denn od. schon), um eine rhetorische Frage zu verstärken: Was ist schon groß dabei? (= es ist doch nichts dabei); „Na, was war denn gestern los?“ - „Was soll schon groß gewesen sein?“ (= du erwartest doch nicht, dass etwas Besonderes passiert ist)
|| ID groß angelegt mit großem Aufwand, vielen Personen usw geplant und durchgeführt <eine Fahndung, eine Untersuchung>; im Großen und Ganzen in Bezug auf das Ganze ≈ im Allgemeinen: Im Großen und Ganzen kann man mit dem abgelaufenen Geschäftsjahr zufrieden sein; Groß und Klein alte und junge Menschen ≈ alle, jeder; groß machen/müssen gespr; (besonders von und gegenüber Kindern verwendet) den Darm entleeren (müssen) ↔ klein machen/müssen
|| NB: großschreiben

Buch•sta•be

der; -ns, -n; der kleinste grafische Bestandteil eines geschriebenen Wortes: Das Wort „Rad“ besteht aus drei Buchstaben
|| -K: Großbuchstabe, Kleinbuchstabe
|| ID sich auf seine vier Buchstaben setzen gespr hum; sich hinsetzen

Großbuchstabe

(ˈgroːsbuːxʃtaːbə)
substantiv männlich
Großbuchstaben(s) , Großbuchstaben
Buchstabe der Art, die am Satzanfang verwendet wird, also A, B, C im Unterschied zu a, b, c etw. in Großbuchstaben schreiben
Übersetzungen

Großbuchstabe

capital, capital letter, upper-case character

Großbuchstabe

majuscule, capitale

Großbuchstabe

velké písmeno

Großbuchstabe

stort bogstav

Großbuchstabe

κεφαλαίο

Großbuchstabe

mayúscula

Großbuchstabe

iso alkukirjain

Großbuchstabe

veliko slovo

Großbuchstabe

大文字

Großbuchstabe

대문자

Großbuchstabe

hoofdletter

Großbuchstabe

versal

Großbuchstabe

wielka litera

Großbuchstabe

letra maiúscula

Großbuchstabe

stor bokstav

Großbuchstabe

ตัวพิมพ์ใหญ่

Großbuchstabe

büyük harf

Großbuchstabe

chữ in hoa

Großbuchstabe

大写字母
in Großbuchstaben schreibento write in capital letters
in Großbuchstaben schreibento capitalise [Br.]
in Großbuchstabenin caps