Gründungskapital

Grụ̈n·dungs·ka·pi·tal

 das <Gründungskapitals> (kein Plur.) wirtsch.: (≈ Anfangskapital) für die Gründung eines Unternehmens nötiges Kapital

Grụ̈n•dung

die; -, -en
1. die ganz neue Schaffung von etwas: die Gründung einer neuen Partei
|| K-: Gründungsfeier, Gründungsjahr, Gründungskapital, Gründungsmitglied, Gründungstag, Gründungsversammlung
|| -K: Ortsgründung, Parteigründung, Staatsgründung, Vereinsgründung
2. die Gründung einer Familie das Heiraten (in der Absicht, Kinder zu bekommen)
|| -K: Familiengründung