Gleichmäßigkeit

Gleich·mä·ßig·keit

 die Gleichmäßigkeit SUBST kein Plur. der Zustand, dass etwas gleichmäßig ist oder verläuft

gleich•mä•ßig

Adj
1. so, dass man den Rhythmus, den Druck, das Tempo o. Ä. dabei nicht ändert ≈ gleichbleibend: gleichmäßig atmen; sich in gleichmäßigem Tempo bewegen
2. zu gleichen Teilen od. im gleichen Ausmaß ≈ ausgewogen: die Bonbons an die Kinder gleichmäßig verteilen; die Torte gleichmäßig mit Glasur bestreichen
|| hierzu Gleich•mä•ßig•keit die; nur Sg
Übersetzungen

Gleichmäßigkeit

equability, evenness

Gleichmäßigkeit

uniformità