Gewerkschaftsführer

Ge·wẹrk·schafts·füh·rer

, Ge·wẹrk·schafts·füh·re·rin der <Gewerkschaftsführers, Gewerkschaftsführer> führender Repräsentant einer Gewerkschaft

Ge•wẹrk•schaft

die; -, -en; eine Organisation, die die Interessen der Arbeitnehmer (meist einer bestimmten Berufsgruppe) gegenüber den Arbeitgebern bzw. dem Staat vertritt: die Gewerkschaft der Angestellten
|| K-: Gewerkschaftsbeitrag, Gewerkschaftsbewegung, Gewerkschaftsführer, Gewerkschaftsfunktionär, Gewerkschaftsmitglied, Gewerkschaftssekretär, Gewerkschaftssitzung, Gewerkschaftsvorsitzende (Gewerkschaftsbeitrag, Gewerkschaftsbewegung, Gewerkschaftsführer, Gewerkschaftsfunktionär, Gewerkschaftsmitglied, Gewerkschaftssekretär, Gewerkschaftssitzung, Gewerkschaftsvorsitzender)
|| -K: Druckergewerkschaft, Eisenbahnergewerkschaft, Polizeigewerkschaft usw
|| hierzu ge•wẹrk•schaft•lich Adj