Zweck

(weiter geleitet durch Geschäftszwecke)

Zwẹck

 der <Zwecks (Zweckes), Zwecke>
1. (≈ Funktion) die Aufgabe, die etwas in einem bestimmten Zusammenhang haben soll Welchen Zweck hat dieser Hebel?, Dieser Schalter hat offensichtlich keinen bestimmten Zweck., Welchem Zweck dient dieses Gerät?
2. das Ziel, das jmd. mit einer Sache verbindet oder der Nutzen, den sie für ihn haben soll Zu welchem Zweck studierst du?, sein Leben einem bestimmten Zweck widmen, Geld für einen guten Zweck spenden, Ich brauche das Geld für einen bestimmten Zweck., Der eigentliche Zweck dieser Reise ist es, fremde Länder kennen zu lernen., Wenn es ihm besser geht, hat die Kur ihren Zweck erfüllt.
Erholungs-, Erwerbs-, Gebrauchs-, Übungs-, Verwendungs-
3(kein Plur.) (≈ Sinn) Welchen Zweck soll das denn haben?, Es hat keinen Zweck, sich so anzustrengen.
4(meist Plur.) Verwendung die Nutzung der Atomenergie für friedliche Zwecke, Ich nutze den PKW ausschließlich zu dienstlichen Zwecken., ein Buch für wissenschaftliche Zwecke
Der Zweck heiligt die Mittel. (abwert.) Wenn ein Ziel nur mit unlauteren Mitteln erreicht werden kann, fühlt man sich berechtigt, diese einzusetzen.

Zwẹck

der; -(e)s, Zwẹ•cke
1. das, was man mit einer Handlung erreichen will ≈ Ziel <einen Zweck verfolgen, erreichen; etwas hat einen Zweck, etwas erfüllt/verfehlt seinen Zweck, etwas dient einem Zweck, zum Zweck der/des …; etwas zu einem bestimmten Zweck tun; etwas für seine Zwecke nutzen>: Der Zweck dieser Übung ist, die Muskeln zu stärken; Rechtfertigt der Zweck alle Mittel?
2. oft Pl ≈ Verwendung, Gebrauch: ein Gerät für medizinische Zwecke
|| -K: (im Sg) Verwendungszweck; (im Pl) Forschungszwecke, Geschäftszwecke, Privatzwecke, Reklamezwecke, Unterrichtszwecke, Versuchszwecke
3. nur Sg ≈ Sinn (4): Es hat keinen Zweck mehr, das Radio noch zu reparieren. Es ist schon zu alt; Es hat wohl wenig Zweck, wenn ich noch auf ihn warte
|| ID meist Das ist ja (gerade) der Zweck der Übung! gespr; genau das soll damit erreicht werden; Der Zweck heiligt die Mittel pej; verwendet, um auszudrücken, dass auch unfaire Mittel verwendet werden dürfen, um sein Ziel zu erreichen

Zweck

(ʦvɛk)
substantiv männlich
Zweck(e)s , Zwecke
1. Ziel der Handlung Welchen Zweck hat diese Maßnahme? einen Dienstwagen für private Zwecke nutzen
Sprichwort
2. etw. hat keine Aussicht auf Erfolg Es hat keinen Zweck, sie zu fragen, da sie ohnehin keine Lust hat.
Übersetzungen

Zweck

but, dessein, fin

Zweck

alvo, fim, pontodemira, propósito

Zweck

amaç, erek, hedef, niyet

Zweck

účel

Zweck

formål

Zweck

tarkoitus

Zweck

svrha

Zweck

目的

Zweck

목적

Zweck

formål

Zweck

cel

Zweck

syfte

Zweck

วัตถุประสงค์

Zweck

mục đích

Zweck

目的

Zweck

目的

Zwẹck

m <-(e)s, -e>
(= Ziel, Verwendung)purpose; einem Zweck dienento serve a purpose; einem guten Zweck dienento be for or in a good cause; Spenden für wohltätige Zweckedonations to charity; seinen Zweck erfüllento serve its/one’s purpose; seinem Zweck entsprechento serve its purpose; das entspricht nicht meinen Zweckenthat won’t serve my purpose ? heiligen
(= Sinn)point; was soll das für einen Zweck haben?what’s the point of that?; das hat keinen Zweckthere is no point in it, it’s pointless; es hat keinen Zweck, darüber zu redenthere is no point (in) talking about it, it’s pointless talking about it; es hat ja doch alles keinen Zweck mehrthere is no point (in) or it’s pointless going on any more; das ist ja der Zweck der Übungthat’s the point of the exercise, that’s what it’s all about (inf)
(= Absicht)aim; zum Zweck der Völkerverständigung(in order) to promote understanding between nations; zu welchem Zweck?for what purpose?, to what end?; zu diesem Zweckto this end, with this aim in view; einen Zweck verfolgento have a specific aim
seinen Zweck nicht auf den ersten Blick enthüllennot to reveal one's purpose at first sight
Es hat keinen Zweck, etw. zu tunThere's no point (in) doing sth. [coll.]
Missbrauch des Islam für politische Zweckemisuse of Islam for political purposes