Geringschätzung


Verwandte Suchanfragen zu Geringschätzung: Wertschätzung

Ge·rịng·schät·zung

 die (kein Plur.) die Art, eine Person oder Sache mit einer gewissen Verachtung und Herablassung zu betrachten

ge•rịng

Adj
1. klein (in Bezug auf die Menge, das Ausmaß, die Dauer usw) <ein Gewicht, eine Größe, eine Höhe, eine Tiefe, ein Abstand, eine Entfernung, eine Dauer, eine Verspätung, eine Verzögerung>: Der Zug fuhr mit geringer Verspätung in den Bahnhof ein
2. klein, unerheblich <ein Unterschied; von geringer Bedeutung>: Er hat nur noch eine geringe Chance zu siegen
3. wenig intensiv <eine Anstrengung, (eine) Mühe>: Er gibt sich nicht die geringste Mühe bei seiner Arbeit; Ich habe nicht die geringste Lust, sie anzurufen
4. geschr; klein, niedrig (in Bezug auf den Wert einer Sache, den sozialen Status einer Person) ↔ hoch: Er schämt sich seiner geringen Herkunft; Dieser Stoff ist nur von geringer Qualität
5. nicht im Geringsten ≈ überhaupt nicht: Das interessiert mich nicht im Geringsten!
6. jemanden/etwas gering achten/schätzen jemanden/etwas als unbedeutend ansehen ≈ verachten
|| zu
6. Ge•rịng•schät•zung die; nur Sg
Übersetzungen

Geringschätzung

contemptuousness, disdain

Geringschätzung

hor görme, küçümseme