Geratewohl

Ge·ra·te·wohl

 aufs Geratewohl (umg.) auf gut Glück Wir haben unsere Räder aus dem Keller geholt und sind aufs Geratewohl losgefahren.

Ge•ra•te•wohl

das; nur in aufs Geratewohl gespr; in der Hoffnung, dass es gut geht (ohne das Ergebnis absehen zu können) ≈ auf gut Glück: Wir sind im Urlaub ohne festen Plan, einfach aufs Geratewohl losgefahren
Thesaurus

Geratewohl:

TollkühnheitRisiko, Spiel mit dem Feuer (umgangssprachlich), Wagnis, Wagestück, Vabanquespiel, Unterfangen,
Übersetzungen

Geratewohl

随机

Geratewohl

Random

Geratewohl

สุ่ม

Geratewohl

Случайни

Geratewohl

隨機

Geratewohl

Náhodné

Geratewohl

ランダム

Geratewohl

τυχαία

Geratewohl

aléatoire

Ge|ra|te|wohl

nt aufs Geratewohlon the off-chance; (aussuchen, auswählen etc) → at random; er hat die Prüfung einfach aufs Geratewohl versuchthe decided to have a go at the exam just on the off chance of passing; er ist aufs Geratewohl nach Amerika ausgewanderthe emigrated to America just like that; wir schlugen aufs Geratewohl diesen Weg einwe decided to trust to luck and come this way
aufs Geratewohl auf jdn. / etw. schießento take a pot shot / potshot at sb. / sth.
aufs Geratewohlin a haphazard way
aufs Geratewohlon the off chance