Geröll


Verwandte Suchanfragen zu Geröll: Gerölllawine, Kies, Schutt

Ge·rọ̈ll

 das <Gerölls (Gerölles)> (kein Plur.) viele Gesteinsbrocken Bei Hochwasser führt der Fluss viel Geröll mit sich.
-halde

Ge•rọ̈ll

das; -(e)s; nur Sg, Kollekt; viele Steine, die sich an Berghängen und in Flusstälern ablagern
|| K-: Geröllhalde, Gerölllawine
Thesaurus

Geröll:

Geschiebe
Übersetzungen

Geröll

rol

Geröll

yassı çakıl

Geröll

clapier

Geröll

pietrisco

Ge|rọ̈ll

nt <-(e)s, -e> → detritus no pl; (im Gebirge auch) → scree no pl; (größeres) → boulders pl