Gemüt

(weiter geleitet durch Gemut)
Verwandte Suchanfragen zu Gemut: Gemutlichkeit

Ge·müt

 das <Gemüts (Gemütes), Gemüter> (kein Plur.) (≈ Psyche) alle seelischen und vom Gefühl ausgehenden Kräfte und Empfindungen eines Menschen Das Kind hat ein fröhliches/sonniges/zartes Gemüt., Er ist zwar körperlich ein Riese, er hat jedoch ein sanftes Gemüt.
etwas erhitzt die Gemüter etwas versetzt Menschen in Aufregung Die Diskussion erhitzte die Gemüter.
jemandem aufs Gemüt schlagen deprimierend auf jmdn. wirken
sich etwas zu Gemüte führen sich Kenntnisse aneignen, z.B. durch Lesen Vor der Prüfung solltest du dir dieses Buch noch einmal zu Gemüte führen.

Ge•müt

das; -(e)s, -er
1. nur Sg; die Gesamtheit der Gefühle, die ein Mensch entwickeln kann und die sein Wesen bestimmen ≈ Psyche, Seele ↔ Verstand <ein ängstliches, freundliches, heiteres, kindliches, sanftes Gemüt (haben), jemandes Gemüt bewegen, erschüttern>
|| K-: Gemütsverfassung, Gemütszustand
2. nur Pl; Menschen im Hinblick auf ihre Gefühle <etwas bewegt, erhitzt, erregt die Gemüter>: Das neue Gesetz löste zunächst heftige Proteste aus, aber dann haben sich die Gemüter wieder beruhigt
3. ein schlichtes Gemüt euph; jemand, der nicht sehr intelligent ist
4. ein sonniges Gemüt haben iron; in naiver Weise optimistisch sein
5. etwas legt sich, schlägt jemandem aufs Gemüt etwas macht jemanden traurig, deprimiert ihn
|| ID sich (Dat) etwas zu Gemüte führen hum; meist etwas lesen od. etwas Gutes essen od. trinken: sich eine Flasche Wein zu Gemüte führen
|| zu
1. ge•müts•arm Adj; nicht adv; ge•müt•voll Adj

Gemüt

(gəˈmyːt)
substantiv sächlich
Gemüt(e)s , Gemüter
1. die Gefühle, die bei jdm vorherrschen ein sonniges / kindliches Gemüt haben Gemütsverfassung
2. die Empfänglichkeit für Gefühle, Eindrücke Dieser Liebesfilm ist etwas fürs Gemüt.
jdn traurig machen
humorvoll etw. anschauen, lesen, essen oder trinken
3. Mensch mit seinen Gefühlen eine Diskussion, die die Gemüter erhitzt / erregt So etwas ist nichts für empfindliche Gemüter.
Übersetzungen

Gemüt

cit, mysl

Gemüt

분위기

Gemüt

nastrój

Gemüt

心情

Gemüt

Настроение

Gemüt

Humør

Gemüt

心情

Gemüt

อารมณ์

Ge|müt

nt <-(e)s, -er>
(= Geist)mind; (= Charakter)nature, disposition; (= Seele)soul; (= Gefühl)feeling; (= Gutmütigkeit)warm-heartedness; viel Gemüt habento be very warm-hearted; die Menschen hatten damals mehr Gemütpeople had more soul in those days; das denkst du (dir) so einfach in deinem kindlichen Gemüt!that’s what you think in your innocence; etwas fürs Gemüt (hum)something for the soul; (Film, Buch etc) → something sentimental; jds Gemüt bewegen (liter)to stir sb’s heart or emotions; sich (dat) etw zu Gemüte führen (= beherzigen)to take sth to heart; (hum inf) Glas Wein, Speise, Buch etcto indulge in sth; das ist ihr aufs Gemüt geschlagenthat made her worry herself sick (inf)
(fig: = Mensch) → person; (pl) → people; sie ist ein ängstliches Gemütshe’s a nervous soul, she has a nervous disposition; die Gemüter erregento cause a stir; wir müssen warten, bis sich die Gemüter beruhigt habenwe must wait until feelings have cooled down
warten, bis sich die Gemüter beruhigt habento wait until feelings have cooled down
eine Person von simplem / schlichtem Gemüt seinto be a person of simple disposition
die Gemüter beruhigento put oil on troubled waters