Gemeinschaftsverpflegung

Ge•mein•schafts•ver•pfle•gung

die; Essen, das für eine große Zahl von Menschen (in einer Großküche) zubereitet wird <Gemeinschaftsverpflegung bekommen>