Gemeinheit

(weiter geleitet durch gemeinheiten)

Ge·mein·heit

 <Gemeinheit, Gemeinheiten> die Gemeinheit SUBST
1. kein Plur. Schlechtigkeit gemeine 1 Art Das hat er doch aus purer Gemeinheit getan.
2. gemeine 1 Handlung Ich traue ihm jede Gemeinheit zu.
3. umg. etwas Unerfreuliches, Ärgerliches Ich hatte mich so auf dieses Konzert gefreut, und jetzt fällt es aus – so eine Gemeinheit!

Ge•mein•heit

die; -, -en
1. nur Sg; eine gemeine1 (1) Art, Einstellung ≈ Schlechtigkeit ↔ Güte: Er hat seinen Bruder aus purer Gemeinheit geschlagen
2. eine gemeine1 (1) Tat ≈ Schikane: Es war eine große Gemeinheit, den Hund auszusetzen
3. gespr; etwas, das Grund zu Ärger gibt: Gerade heute geht der Fernseher kaputt - So eine Gemeinheit!
4. meist Pl; beleidigende Worte ↔ Nettigkeit <jemandem Gemeinheiten an den Kopf werfen>

Gemeinheit

(gəˈmainhait)
substantiv weiblich
Gemeinheit , Gemeinheiten
1. gemeine1 Einstellung Sie hat das aus purer Gemeinheit gesagt.
2. gemeine1 Handlung, Äußerung jdm Gemeinheiten hinterherrufen
Übersetzungen

Gemeinheit

alçaklık, bayağılık

Gemeinheit

vilenie

Ge|mein|heit

f <-, -en>
no pl (= Niedertracht)meanness; (= Rohheit, Unverschämtheit auch)nastiness
no pl (= Vulgarität)vulgarity; (von Bemerkung, Witz)vulgarity, coarseness
(= Tat)mean or dirty trick; (= Behandlung)nasty treatment no pl; (= Worte)mean thing; das war eine Gemeinheit (= Handlung)that was a mean thing to do; (= Bemerkung)that was a mean thing to say
(inf: = ärgerlicher Umstand) (→ blasted (Brit inf)) → nuisance