Geldsegen

Gẹld·se·gen

 <Geldsegens> der Geldsegen SUBST kein Plur. eine (größere) Menge Geld, die jmdm. (überraschend) zuteilwird Der frischgebackene Lottogewinner weiß noch gar nicht, dass ihm ein Geldsegen ins Haus steht.