Geldforderung

Gẹld·for·de·rung

 die <Geldforderung, Geldforderungen> Forderung nach Geld Seine ständigen Geldforderungen werden mir langsam zuviel.

Fọr•de•rung

die; -, -en
1. eine Forderung (an jemanden); eine Forderung (nach etwas) das, was von jemandem verlangt, gefordert (1) wird <eine berechtigte, maßlose, unannehmbare Forderung; eine Forderung erheben, geltend machen, (an jemanden) stellen; eine Forderung erfüllen; auf einer Forderung bestehen; von einer Forderung ablassen>: Die Arbeitgeber lehnten die Forderung der Gewerkschaften nach mehr Lohn ab
2. eine Forderung (an jemanden) Wirtsch, Adm geschr; der Anspruch auf Geld, das man für gelieferte Waren od. erbrachte Leistungen von jemandem bekommen soll <eine Forderung anmelden, erheben, geltend machen>: Die Firma hat Forderungen in Höhe von € 50000 an ihre Schuldner
|| -K: Geldforderung
Übersetzungen

Geldforderung

outstanding debt