Gehörfehler

(weiter geleitet durch Gehörfehlers)

Ge·hör·feh·ler

 der <Gehörfehlers, Gehörfehler> Schädigung des Hörvermögens

Ge•hör

[-'høːɐ] das; -(e)s; nur Sg
1. der Sinn (1), mit dem man hören kann <ein gutes, feines Gehör haben; sich nach dem Gehör richten/orientieren>: nach Gehör Klavier spielen
|| K-: Gehörfehler, Gehörsinn
2. das absolute Gehör Mus; die Fähigkeit, die Höhe eines Tones zu bestimmen, wenn man ihn hört (ohne ihn mit anderen zu vergleichen)
3. (jemanden) um Gehör bitten geschr; jemanden bitten, einem zuzuhören
4. (bei jemandem) Gehör finden geschr; von jemandem angehört werden ≈ (bei jemandem) auf Verständnis stoßen: Er fand mit seinem Gesuch bei dem Amt kein Gehör
5. jemandem Gehör schenken geschr; jemandem zuhören
6. sich (Dat) Gehör verschaffen geschr; bewirken, dass andere einen hören od. einem zuhören
7. etwas zu Gehör bringen geschr veraltend; ein Lied od. Gedicht (feierlich) vortragen
|| zu
1. ge•hör•los Adj; nicht adv
Thesaurus

Gehörfehler:

HörbehinderungHörschaden,