Gegen-

Ge·gen-

 Gegen- als Erstglied zusammengesetzter Substantive; drückt aus,
1. dass das mit dem Zweitglied Bezeichnete aus der entgegengesetzten Richtung kommt
-bewegung, -druck, -fahrbahn, -licht, -sprechanlage, -strom, -strömung
2. dass das mit dem Zweitglied Bezeichnete der inhaltlichen Ausrichtung/Orientierung bzw. der Gesinnung nach zu jemand/etwas in Opposition steht oder etwas anderem korrespondiert
-bild, -buchung, -kandidat(in), -kathete, -kultur, -papst, -part, -partei, -regierung, -seite, -strömung, -stück
3. dass das mit dem Zweitglied Bezeichnete zur Bekämpfung bzw. Widerlegung von etwas verwendet wird, oder zu dessen Ausgleich
-finanzierung, -gift, -mittel
4. dass das mit dem Zweitglied Bezeichnete eine Reaktion auf etwas ähnlicher oder vergleichbarer Art ist
-aktion, -angebot, -angriff, -antrag, -argument, -behauptung, -beweis, -demonstration, -entwurf, -finanzierung, -gabe, -geschäft, -gewalt, -kurs, -maßnahme, -offensive, -reaktion, -rede, -regierung, -schlag, -spionage, -stimme, -stoß, -strategie, -these, -treffer, -veranstaltung, -vorschlag, -wehr, -welt, -wirkung, -wort, -zeuge, -zug

Ge•gen-

im Subst, betont, sehr produktiv
1. drückt aus, dass jemand/etwas aus der entgegengesetzten Richtung kommt; das Gegenlicht, die Gegenströmung
2. drückt aus, dass etwas zur Widerlegung od. zur Bekämpfung von etwas verwendet wird; das Gegenbeispiel, der Gegenbeweis, das Gegengewicht, die Gegenmaßnahme, das Gegenmittel
3. drückt aus, dass etwas eine Reaktion auf etwas Ähnliches od. Vergleichbares ist; das Gegenangebot, der Gegenangriff, das Gegenargument, die Gegenbehauptung, der Gegenbesuch, die Gegenforderung, die Gegenfrage, das Gegengeschenk, die Gegengewalt, die Gegenleistung, die Gegenliebe, die Gegenoffensive, die Gegenspionage, der Gegenvorschlag

Gegen-


präfix +Subst.; betont
1. räumlich Gegenverkehr Gegenlicht
2. Gegenvorschlag Gegenbeweis Gegenmaßnahme
3. drückt aus, dass etw. als Reaktion auf eine gleichartige Handlung geschieht Gegeneinladung Gegenbesuch Gegenleistung
Übersetzungen

Gegen-

contre-

Ge|gen-

:
Ge|gen|ak|ti|on
Ge|gen|an|ge|bot
Ge|gen|an|griff
m (Mil, fig) → counterattack
Ge|gen|an|sicht
Ge|gen|an|trag
mcountermotion; (Jur) → counterclaim
Ge|gen|an|zei|ge
f (Med) → contraindication
Ge|gen|ar|gu|ment
Ge|gen|aus|sa|ge
fcounterstatement
Ge|gen|be|din|gung
fcountercondition, counterstipulation
Ge|gen|be|fehl
m (Mil) → countermand, countercommand
Ge|gen|be|haup|tung
Ge|gen|bei|spiel
Ge|gen|be|such
mreturn visit; jdm einen Gegen- machento return sb’s visit
Ge|gen|be|we|gung
f (Tech, fig) → countermovement; (Mus) → contramotion
Ge|gen|be|weis
mcounterevidence no indef art, no pl; den Gegen- zu etw erbringen or antretento produce evidence to counter sth; bis zum Gegen- müssen wir …until we have evidence to the contrary we must …
Ge|gen|bu|chung
fcross entry

Ge|gen-

:
Ge|gen|dar|stel|lung
freply
Ge|gen|de|monst|ra|ti|on
Ge|gen|dienst
mfavour (Brit) → or favor (US) → in return; jdm einen Gegen- leisten or erweisento return the favo(u)r, to do sb a favo(u)r in return
Ge|gen|drei|er
m (Sport) → bracket
Ge|gen|druck
m, no pl (Tech) → counterpressure; (fig)resistance ? Druck1 a

Ge|gen-

:
Ge|gen|ent|wurf
Ge|gen|er|klä|rung
fcounterstatement; (= Dementi)denial, disclaimer
Ge|gen|fahr|bahn
foncoming carriageway (Brit) → or highway (US) → or (= Spur) → lane
Ge|gen|feu|er
ntbackfire
Ge|gen|fi|nan|zie|rung
f (Pol) financing of state expenditure by means of cuts, tax increases etc
Ge|gen|for|de|rung
fcounterdemand; (Comm) → counterclaim
Ge|gen|fra|ge
fcounterquestion; darf ich mit einer Gegen- antworten?may I answer your question with another (of my own)?; jdm eine Gegen- stellento ask sb a question in reply (to his)
Ge|gen|ga|be
f (geh) = Gegengeschenk
Ge|gen|ge|ra|de
f (Sport) → back straight, backstretch (US)
Ge|gen|ge|schenk
ntpresent or gift in return; jdm etw als Gegen- überreichento give sb sth in return
Ge|gen|ge|walt
fcounterviolence; Gewalt mit Gegen- beantwortento counter violence with violence
Ge|gen|ge|wicht
ntcounterbalance (auch fig), → counterweight, counterpoise; als (ausgleichendes) Gegen- zu etw wirken (lit, fig)to counterbalance sth
Ge|gen|gift
ntantidote (gegen to)
Ge|gen|gleis
Ge|gen|grund
mreason against; Gründe und Gegengründe (für etw)reasons for and against (sth)
Ge|gen|gut|ach|ten
ntopposing opinion, counter-opinion
ge|gen+hal|ten
vi sep (= sich wehren)to counter; (= standhalten)to stand one’s ground
Ge|gen|kai|ser
m (Hist) → anti-emperor
Ge|gen|kan|di|dat(in)
m(f)rival candidate; als Gegen- zu jdm aufgestellt werdento be put up as a candidate against sb
Ge|gen|kla|ge
f (Jur) → countercharge; Gegen- gegen jdn erhebento put in a countercharge against sb, to countercharge sb
Ge|gen|klä|ger(in)
m(f) (Jur) → bringer of a countercharge
Ge|gen|kö|nig
m (Hist) → anti-king
Ge|gen|kraft
f (lit, fig)counterforce
Ge|gen|kul|tur
Ge|gen|kurs
m (lit, fig)opposite course; einen Gegen- steuernto take an opposing course of action
ge|gen|läu|fig
adj (Tech) Bewegungcontrarotating; (fig) Tendenz, Entwicklung, Meinungcontrary, opposite
Ge|gen|leis|tung
fservice in return; als Gegen- für etwin return for sth; ich erwarte keine Gegen-I don’t expect anything in return
ge|gen+len|ken
vi sep (Aut) → to steer in the opposite direction
ge|gen+le|sen
vti sep irregto countercheck
Ge|gen|licht
nt bei Gegen- Auto fahrento drive with the light in one’s eyes; etw bei or im Gegen- aufnehmen (Phot) → to take a backlit or contre-jour photo(graph) of sth

Ge|gen-

:
Ge|gen|lie|be
frequited love; (fig: = Zustimmung) → approval; sie fand keine Gegen- (lit)her love was not returned or reciprocated; (fig)she met with no approval; auf Gegen-/wenig Gegen- stoßen (fig)to be welcomed/hardly welcomed with open arms
Ge|gen|macht
Ge|gen|maß|nah|me
fcountermeasure; Gegen-n zur Bekämpfung der Inflationmeasures to counter inflation
Ge|gen|mei|nung
Ge|gen|mit|tel
nt (Med) → antidote (gegen to)
Ge|gen|mut|ter
f pl <-muttern> (Tech) → locknut
Ge|gen|of|fen|si|ve
f (lit, fig)counteroffensive
Ge|gen|papst
m (Hist) → antipope
Ge|gen|part
m (= Theat, Mus)opposite number
Ge|gen|par|tei
fother side; (Sport) → opposing side; (Jur) → opposing party
Ge|gen|pol
mcounterpole; (fig)antithesis (zu of, to)
Ge|gen|po|si|ti|on
Ge|gen|pro|be
fcrosscheck; die Gegen- zu etw machento carry out a crosscheck on sth, to crosscheck sth
Ge|gen|pro|pa|gan|da
fcounterpropaganda
Ge|gen|re|ak|ti|on
fcounter-reaction
Ge|gen|rech|nung
f
(Math: = Gegenprobe) → crosscheck
(Comm) → set-off; (= Gegenschuld)offset; die Gegen- aufmachen (fig)to present one’s own reckoning
Ge|gen|re|de
f (= Antwort)reply; (= Widerrede)contradiction; eine Gegen- zu jds Rede haltento reply to sb’s speech; keine Gegen-!no contradiction!; Rede und Gegen-dialogue (Brit), → dialog (US); eine Diskussion, in der Rede und Gegen- einander abwechselna discussion with a lively exchange between the speakers
Ge|gen|re|for|ma|ti|on
f (Hist) → Counter-Reformation
Ge|gen|re|gie|rung
Ge|gen|re|vo|lu|ti|on
Ge|gen|rich|tung
Ge|gen|ru|der

Ge|gen-

:
Ge|gen|schlag
m (Mil) → reprisal; (fig)retaliation no pl; einen Gegen- (gegen jdn) führento strike back (at sb); zum Gegen- ausholento prepare to retaliate
Ge|gen|sei|te
f (lit, fig)other side; (= gegenüberliegende Seite auch)opposite side
ge|gen|sei|tig
adjmutual; (= wechselseitig auch)reciprocal; in Gegen-em Einverständnisby mutual agreement
adveach other, one another; sie beschuldigten sich Gegen-they (each) accused one another or each other; sich Gegen- bedingento be contingent (up)on one another or each other; sich Gegen- ausschließento be mutually exclusive, to exclude one another
Ge|gen|sei|tig|keit
f <->, no plmutuality; (= Wechselseitigkeit auch)reciprocity; ein Abkommen/Vertrag auf Gegen-a reciprocal agreement/treaty; Versicherung auf Gegen-mutual insurance; das beruht auf Gegen-the feeling is mutual
Ge|gen|sei|tig|keits|prin|zip
nt, no pl (Pol etc) → principle of reciprocity, reciprocity principle
Ge|gen|sinn
m, no pl im Gegen-in the opposite direction
ge|gen|sin|nig
adj (Tech) → in the opposite direction; (= widersprüchlich)contradictory
Ge|gen|spie|ler(in)
m(f)opponent; (bei Mannschaftsspielen auch) → opposite number; (Liter) → antagonist
Ge|gen|spi|o|na|ge
Ge|gen|sprech|an|la|ge
f(two-way) intercom; (Telec) → duplex (system)
Ge|gen|sprech|ver|kehr
mtwo-way communication

Ge|gen-

:
ge|gen+steu|ern
vi sep (Aut) → to steer in the opposite direction; (fig)to take countermeasures
Ge|gen|stim|me
f (Parl) → vote against; der Antrag wurde mit 250 Stimmen bei or und 30 Gegen-n angenommenthe motion was carried by 250 votes to 30; der Antrag wurde ohne Gegen-n angenommenthe motion was carried unanimously
Ge|gen|stoß
m (Mil, Sport) → counterattack
Ge|gen|stra|te|gie
f (Mil, Pol, Sport) → counterstrategy
Ge|gen|strö|mung
f (lit, fig)countercurrent
Ge|gen|stück
ntopposite; (= passendes Gegenstück)counterpart

Ge|gen-

:
Ge|gen|ver|kehr
Ge|gen|vor|schlag

Ge|gen-

:
Ge|gen|wehr
Ge|gen|wert
mequivalent; es wurden Waren im Gegen- von 8.000 Euro entwendetgoods to the value of or worth 8,000 euros were taken
Ge|gen|wind
mheadwind; wir hatten starken Gegen-there was a strong headwind
Ge|gen|win|kel
m (Geom) → opposite angle; (korrespondierend) → corresponding angle
Ge|gen|wir|kung
freaction, counteraction; diese Tabletten können eine Gegen- habenthese tablets can have the opposite effect
ge|gen+zeich|nen
vt septo countersign
Ge|gen|zeich|nung
f (= Unterschrift)countersignature; (= das Unterschreiben)countersigning
Ge|gen|zeu|ge
m, Ge|gen|zeu|gin
fwitness for the other side
Ge|gen|zug
m
countermove; im Gegen- zu etwas a countermove to sth
(= Luftzug)cross-draught (Brit), → cross-draft (US)
(Rail) → corresponding train in the other direction; (= entgegenkommender Zug)oncoming train