Gedenkfeier

(weiter geleitet durch Gedenkfeiern)

Ge·dẹnk·fei·er

 die <Gedenkfeier, Gedenkfeiern> Feier zum Gedenken1 an eine verstorbene Persönlichkeit oder an ein historisches Ereignis

ge•dẹn•ken

; gedachte, hat gedacht; geschr; [Vt]
1. gedenken + zu + Infinitiv die Absicht haben, etwas zu tun: Was gedenken Sie zu tun?
|| NB: kein Passiv!; [Vi]
2. jemandes/etwas gedenken an einen Toten/ein vergangenes Ereignis denken und damit den Toten ehren, das Ereignis feiern od. darüber trauern: Wir gedenken heute der Opfer des Zweiten Weltkriegs
|| K-: Gedenkfeier, Gedenkminute, Gedenkmünze, Gedenkstätte, Gedenkstein, Gedenkstunde, Gedenktafel, Gedenktag
|| zu
2. Ge•dẹn•ken das; -s; nur Sg

Fei•er

die; -, -n; eine festliche Veranstaltung, die z. B. wegen eines Geburtstags od. Jubiläums stattfindet <eine öffentliche, private, glänzende, schlichte, würdige Feier; eine Feier im kleinen, im familiären Kreis/Rahmen abhalten, begehen, veranstalten>
|| -K: Abschiedsfeier, Familienfeier, Geburtstagsfeier, Gedenkfeier, Hochzeitsfeier, Jubiläumsfeier, Silvesterfeier, Verlobungsfeier, Weihnachtsfeier
|| ID zur Feier des Tages
a) anlässlich der heutigen Feier;
b) meist hum; um diesen „Höhepunkt“ des Tages zu feiern
Übersetzungen

Gedenkfeier

commemoration

Gedenkfeier

anma töreni