Geburtenzahl

Ge·bur·ten·zahl

 die (kein Plur.) (≈ Geburtenziffer)

Ge•burt

die; -, -en
1. der Vorgang, bei dem ein Baby/ein Tier aus dem Leib der Mutter/des Muttertieres kommt <vor, bei, nach jemandes Geburt; von Geburt an>: Bei ihrem ersten Kind hatte sie eine schwere Geburt; Das Baby wog bei der Geburt (= als es auf die Welt kam) fast acht Pfund
|| K-: Geburtenrate, Geburtenrückgang, Geburtenstatistik, Geburtenzahl; Geburtsanzeige, Geburtsdatum, Geburtshaus, Geburtsjahr, Geburtsland, Geburtsort, Geburtsstadt, Geburtsurkunde, Geburtswehen
|| NB: Entbindung
2. geschr; die Position (in Bezug auf den sozialen Rang od. die Nationalität), in die man hineingeboren wird ≈ Abstammung, Herkunft <von niedriger, hoher Geburt sein>: Er ist Deutscher von Geburt
3. geschr ≈ Anfang: Die Entdeckung Amerikas war die Geburt eines neuen Zeitalters
|| ID etwas ist eine schwere Geburt gespr; etwas braucht viel Mühe und Zeit, bis es getan ist: Ich habe die Mathematikaufgaben gelöst, aber das war eine schwere Geburt!

Zahl

die; -, -en
1. ein Element des Systems, mit dem man rechnen, zählen und messen kann <eine einstellige, zweistellige usw, mehrstellige Zahl; eine hohe, große, niedrige, kleine Zahl>: die Zahl 1; die Zahlen von 1 bis 100
|| K-: Zahlenangabe, Zahlenfolge, Zahlenkolonne, Zahlenkombination, Zahlenlotterie, Zahlenreihe, Zahlensymbolik, Zahlensystem
|| -K: Bruchzahl, Kubikzahl, Quadratzahl; Kardinalzahl, Ordinalzahl; Jahreszahl, Kennzahl, Lottozahl, Maßzahl, Seitenzahl
|| NB: Ziffer, Nummer
2. ein schriftliches Zeichen, das eine Zahl (1) darstellt ≈ Ziffer: eine Zahl schreiben
3. nur Sg; eine bestimmte Menge von Personen od. von zählbaren Dingen ≈ Anzahl: Die Besucher kamen in großer Zahl; Die Zahl der Mitglieder hat sich in den letzten zehn Jahren verdoppelt
|| -K: Abonnentenzahl, Besucherzahl, Einwohnerzahl, Geburtenzahl, Mitgliederzahl, Stückzahl
4. die arabischen Zahlen die Ziffern 1, 2, 3 usw
5. die römischen Zahlen die Ziffern I, II, III, IV usw
6. eine positive/negative Zahl Math; eine Zahl (1), deren Wert größer/kleiner ist als Null
7. eine gerade Zahl Math; eine Zahl (1) wie 2, 4, 6 usw (die man durch 2 dividieren kann)
8. eine ungerade Zahl eine Zahl (1) wie 1, 3, 5 usw (die man nicht durch 2 dividieren kann)
9. eine natürliche Zahl Math; eine positive Zahl (1), die kein Bruch ist
|| ID in den roten Zahlen sein; rote Zahlen schreiben finanzielle Verluste haben <ein Betrieb, ein Geschäft>; in den schwarzen Zahlen sein; schwarze Zahlen schreiben keine finanziellen Verluste machen; keine Zahlen nennen geschr; keine genauen Angaben über die Zahl (3) von etwas machen