Register

(weiter geleitet durch Geburtenregister)

Re·gịs·ter

 <Registers, Register> das Register SUBST
1. Index eine (alphabetisch) geordnete Liste mit Stichwörtern zu in einem Buch behandelten Themen einen Begriff im Register nachschlagen
Namens-, Sach-, Schlagwort-
2. amtliches Verzeichnis das Register der Geburten/der Sterbefälle in einer Gemeinde, ein Register führen, ein langes Register von Vorstrafen
Geburten-, Sterbe-, Straf-, Vorstrafen-
3mus.: (bei bestimmten Instrumenten) eine Gruppe von Tasten oder Pfeifen, die einen bestimmten Klang erzeugen die Register einer Orgel, ein Register ziehen
4mus.: der Stimmbereich beim Singen, der mit gleicher Einstellung der Stimmbänder aktiviert werden kann alle Register (seines Könnens) ziehen umg. alle seine Fähigkeiten zeigen oder einsetzen
-arie, Brust-, Falsett-, Kopf-

Re•gịs•ter

das; -s, -
1. eine alphabetische Liste von Wörtern am Ende eines Buches o. Ä., die angibt, auf welcher Seite im Buch ein Begriff behandelt wird ≈ Index <im Register nachsehen, etwas im Register suchen, finden>
|| K-: Registerauszug, Registerband
|| -K: Autorenregister, Namenregister, Ortsregister, Personenregister, Sachregister, Stichwortregister
2. ein Buch od. eine Liste (in einem Amt) mit wichtigen Informationen <ein amtliches, kirchliches Register>
|| -K: Geburtenregister, Handelsregister, Standesamtsregister, Sterberegister, Strafregister
3. Mus; eine Gruppe von Pfeifen od. Tasten (z. B. bei einer Orgel od. einem Keyboard), mit denen man besondere Klänge erzeugen kann
|| ↑ Abb. unter Akkordeon
|| ID alle Register ziehen mit allen Mitteln versuchen, sein Ziel zu erreichen
Übersetzungen

Register

indice, registro

Register

سِجِلّ

Register

rejstřík

Register

register

Register

μητρώο

Register

registro

Register

rekisteri

Register

registre

Register

registar

Register

登録簿

Register

등록

Register

register

Register

rejestr

Register

журнал

Register

register

Register

ทะเบียน

Register

sổ sách

Register

登记簿

Re|gịs|ter

nt <-s, ->
(= amtliche Liste)register; ein Register (über etw acc) führento keep a register (of sth); etw ins Register (eines Amtes etc) eintragento register sth (with an office etc)
(= Stichwortverzeichnis)index
(Mus) → register; (von Orgel)stop, register; alle Register ziehen or spielen lassen (fig)to pull out all the stops; andere Register ziehen (fig)to get tough
(fig inf) ein langes/altes Registera tall/an old type (inf)
im Register geführt werdento be recorded in the register
[Extension eines Orgelregisters als eigenes Register]borrows [organ stops]
[Extension eines Orgelregisters als eigenes Register]borrowed stop [organ]