Gebäudekomplex

(weiter geleitet durch Gebäudekomplexe)

Ge·bäu·de·kom·plex

 der <Gebäudekomplexes, Gebäudekomplexe> mehrere Gebäude, die zusammen eine Einheit bilden

Ge•bäu•de

das; -s, -; ein (großes) Haus, das aus Ziegeln, Beton o. Ä. gebaut wurde, damit jemand darin wohnen od. arbeiten kann: „Was ist das für ein Gebäude?“ - „Das ist das Nationaltheater“
|| K-: Gebäudeflügel, Gebäudekomplex, Gebäudereinigung, Gebäudetrakt
|| -K: Bahnhofsgebäude, Bankgebäude, Parlamentsgebäude, Schulgebäude, Universitätsgebäude; Hauptgebäude, Nebengebäude

Kom•plẹx

der; -es, -e
1. Kollekt; eine Verbindung aus mehreren Dingen, die eng zusammenhängen (u. eine Einheit bilden) <ein Komplex von Fragen, Maßnahmen, Problemen>
|| -K: Fragenkomplex, Maßnahmenkomplex, Problemkomplex
2. Kollekt; eine Gruppe von Gebäuden, die miteinander verbunden sind: Hier entsteht ein neuer Komplex von Wohnhäusern; Das neue Krankenhaus ist ein riesiger Komplex
|| -K: Fabrikkomplex, Gebäudekomplex, Wohnkomplex
3. Psych; eine Verbindung aus mehreren zusammenhängenden (u. meist unterbewussten) Vorstellungen, Erinnerungen od. Gefühlen, die negativ auf die Persönlichkeit wirken <einen Komplex haben, kriegen, bekommen; an einem Komplex leiden; ein starker, verdrängter Komplex>: Er hat Komplexe wegen seiner vielen Pickel
|| -K: Minderwertigkeitskomplex, Ödipuskomplex
Übersetzungen

Gebäudekomplex

complex of buildings