Gallizismus

Gal·li·zịs·mus

 der <Gallizismus, Gallizismen> siehe auch Anglizismus, Austriazismus, Helvetismus

Ein Gallizismus ist ein aus dem Französischen in eine andere Sprache übernommenes Wort oder eine sprachliche Einheit, z.B. Portmonee, vis-à-vis, Trottoir, Jalousie, Tournee, Milieu, galant, Chicorée, Cognac, Clou, Chiffre, Chaussee. Die Bezeichnung "Gallizismus" hängt mit Gallien, dem römischen Namen für Frankreich, zusammen. Gallizismen werden in diesem Wörterbuch durch die Herkunftsangabe franz. gekennzeichnet.

Übersetzungen

Gallizismus

gallicisme

Gallizismus

gallicisme

Gal|li|zịs|mus

m <-, Gallizịsmen> (Ling) → Gallicism