Gütertransport

(weiter geleitet durch Gütertransporte)

Gü·ter·trans·port

 der <Gütertransports (Gütertransportes), Gütertransporte> Transport von Gütern

Trans•pọrt

der; -s, -e
1. das Transportieren (1) ≈ Beförderung: der Transport von Waren ins Ausland; der Transport des Verletzten ins Krankenhaus
|| K-: Transportbehälter, Transportfirma, Transportkosten, Transportschaden, Transportunternehmen
|| -K: Gütertransport, Krankentransport, Tiertransport, Warentransport
2. das, was in einer Ladung o. Ä. transportiert (1) werden soll <einen Transport zusammenstellen>

Gut

1 das; -(e)s, Gü•ter
1. Dinge, die jemandem gehören ≈ Besitz <bewegliche (= transportable) Güter; herrenloses Gut auffinden; sich an fremdem Gut vergreifen>: Die Polizei fand bei dem Hehler gestohlenes Gut
|| -K: Beutegut, Diebesgut, Schmuggelgut
2. geschr; etwas, das für jemanden einen bestimmten Wert hat <geistige, irdische, materielle Güter>: Freiheit ist ein kostbares Gut
|| -K: Bildungsgut, Ideengut, Kulturgut, Sprachgut, Wissensgut; Volksgut
3. meist Pl; Waren, besonders solche, die transportiert werden (sollen) <verderbliche, sperrige Güter; Güter lagern, verladen, befördern, transportieren, verzollen>
|| K-: Gütertransport, Güterverkehr, Güterversand, Güterwagen
|| -K: Bahngut, Postgut; Sammelgut, Stückgut; Eilgut, Expressgut; Frachtgut, Versandgut; Gebrauchsgut, Handelsgut, Konsumgut, Luxusgut, Massengut, Nahrungsgut
|| ID Unrecht Gut gedeihet nicht Besitz, den man durch Diebstahl, Betrug, Ausbeutung o. Ä. bekommen hat, bringt kein Glück
Thesaurus

Gütertransport:

GüterverkehrVerlastung,
Übersetzungen

Gütertransport

carriage, haul